Inhalt anspringen

Bundesstadt Bonn

„Orchester des Wandels“ erklingt im Kottenforst

Zu einem musikalischen Waldspaziergang laden am Sonntag, 12. September 2021, das Haus der Natur und Musiker*innen des Beethoven-Orchesters ein. Von 11 bis 14 Uhr dreht sich rund um die Waldau alles um das Zusammenspiel von Musik und Natur.

Einige Musizierende des Beethoven-Orchesters haben sich im März 2021 dem „Orchester des Wandels“ angeschlossen. In diesem Verein finden sich professionelle Orchestermusiker*innen aus ganz Deutschland zusammen, um durch öffentliche Aktionen und besondere Konzertformate ein Bewusstsein für Umweltschutz und Nachhaltigkeit zu schaffen und Lust auf Wandel zu machen.

Bei dem Aktionstag an der Waldau bringen die Musiker*innen den Wald zum Klingen: Während eines Waldspaziergangs können Besucher*innen an vier Stationen der Musik von Ensembles des Orchesters lauschen. Begleitend dazu gibt es Informationsstände von Instrumentenbauern, Informationstafeln und ein Quiz für Kinder. 

Die Veranstaltung ist kostenlos, eine Anmeldung ist nicht notwendig. Bei Regen muss der Aktionstag leider ausfallen. Weitere Informationen gibt es unter  https://haus-der-natur.bonn.de (Öffnet in einem neuen Tab).

Merken & teilen

Erläuterungen und Hinweise

Wir verwenden auf der bonn.de ausschließlich technisch notwendige Cookies sowie zur statistischen Auswertung anonymisiert das Webanalysetool Matomo. Weitere Informationen und Hinweise zur Anpassung der Datenschutzeinstellungen finden Sie in der Datenschutzerklärung. Mehr erfahren ...