Inhalt anspringen

Bundesstadt Bonn

Videos zu "Bonn - Rundum Nachhaltig 2020" online

Wer bei der ersten Ausgabe des digitalen Festivals „Bonn - Rundum Nachhaltig“ Mitte September nicht live dabei sein konnte, hat jetzt noch nachträglich die Möglichkeit dazu: Auf Youtube sind ab sofort Mitschnitte aller Veranstaltungen verfügbar.

Die kostenlose digitale Veranstaltungsreihe dreht sich rund um die Themen bio, regional und fair - den drei Komponenten einer rundum nachhaltigen Lebensweise. „Bonn – Rundum Nachhaltig“ ist eine Zusammenführung der bewährten und beliebten „Rundum Fair - Faires Frühstück und faire Mode“ und dem im letzten Jahr erstmalig veranstalteten Agrikulturfestivals. Coronabedingt fand die Veranstaltung nicht auf dem Münsterplatz, sondern als digitales Festival statt.

Die Video-Mitschnitte sind auf dem Youtube-Kanal der Veranstaltung verfügbar unter  https://www.youtube.com/channel/UCMENpj36hWbJYzY2ZFbPIIg.

Die Themen im Einzelnen:

Rundum Regional & Ökologisch

Podiumsdiskussion rund um regionale Alternativen für gute, gesunde und ökologische Lebensmittel in Bonn (mit den Marktschwärmern, Himmel un Ääd, SoLaWi, Stadt.Land.Markt und Bolle Bonn)

Mitmachaktionen: 

  • Gesichtscreme und Spülmaschinenpulver selbst herstellen mit Zero Waste Bonn
  • Die Lebensmittelretterinnen von Foodsharing Bonn geben Tipps für Abfallreduktion

Live-Aktion: Kochen mit Keven Mutschall von Shellsons Kochmanufaktur, Bonn

Rundum Fair & Bewusst

Podiumsdiskussion rund um die Herausforderungen von Fair Fashion und nachhaltigen Lebensmitteln, hilfreiche Siegel, nachhaltige Ansätze, das Lieferkettengesetz und vieles mehr (mit Transfair e.V, Femnet e.V., dem Weltladen Bonn und dem Modegeschäft kiss the inuit in Bonn) 

Mitmachaktion: Zahlen wir falsche Preise? Die Regionalwert AG, Oikocredit und Shellsons Kochmanufaktur zeigen, wie es möglich ist, nachhaltige Produkte anzubauen, zu entwickeln und zu den „richtigen“ Preisen zu vertreiben

Live-Aktion: Meditation, Achtsamkeitsübungen und Yoga mit Michael Mann (Mentaltrainer, Sinnstifter und Seelsorger im katholischen Stadtdekanant Bonn)

Rundum Stadt & Natur

Podiumsdiskussion rund um die verschiedenen städtischen Projekte, die das Ziel haben, die Natur zurück in die Stadt zu holen (Haus der Natur, Stadtwald, SDW Achtsamkeitspfad, Urban Gardening, insektenfreundlicher Friedhof, Staudenkonzept, Biodiversitätspfad und einiges mehr) 

Mitmachaktionen:

  • Der Verein zum Schutz von Wild- und Honigbienen zeigt, wie man mit einfachen Mitteln ein   Insektenhotel selbst baut
  • Mit dem BUND NRW auf Spurensuche, um den bedrohten Gartenschläfer „Zorro“ zu retten
  • Der Wissenschaftsladen Bonn gibt zehn einfache Tipps, um den Garten oder Balkon in eine biodiverse, erholsame Naturoase zu verwandeln

Die Internetseite  www.bonn-rundum-nachhaltig.de gibt darüber hinaus einen Einblick in die Vielfalt des Angebots an regionalem, ökologischem und fairem Engagement in Bonn. Diverse Vereine, Läden, städtische Einrichtungen, landwirtschaftliche Betriebe und Initiativen aus den Bereichen Abfallvermeidung, Bildung, Ernährung, Finanzen, Mobilität, Mode sowie Stadtnatur werden dort vorgestellt. Sie alle verbindet dabei der Gedanke, den Alltag in Bonn so nachhaltig wie möglich zu gestalten. 

Merken & teilen

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • www.biostaedte.de
  • Valeska Zepp
  • Michael Sondermann/Bundesstadt Bonn
  • Santiago Engelhardt/Transfair
  • Martin Rudolph/kommbio
  • ©Jacob Lund - stock.adobe.com

Wir verwenden auf der bonn.de ausschließlich technisch notwendige Cookies sowie zur statistischen Auswertung anonymisiert das Webanalysetool Matomo. Weitere Informationen und Hinweise zur Anpassung der Datenschutzeinstellungen finden Sie in der Datenschutzerklärung. Mehr erfahren ...