Inhalt anspringen

Bundesstadt Bonn

UNO-Stadt Bonn legt ersten Bericht zur kommunalen Umsetzung der Agenda 2030 vor

Als eine der ersten Städte in Deutschland und weltweit hat die UNO-Stadt Bonn erstmals einen Bericht zum Umsetzungsstand der Agenda 2030 der Vereinten Nationen mit den 17 nachhaltigen Entwicklungszielen (Sustainable Development Goals, kurz: SDGs) veröffentlicht. Der Bericht stellt aktuelle Trends zu Themen nachhaltiger Entwicklung in Bonn dar.

Mit diesem sogenannten „Voluntary Local Review“ (freiwilliger Lokalbericht) bekennt sich die Bundesstadt Bonn in besonderem Maße zur Umsetzung der 17 SDGs und zur regelmäßigen Berichterstattung über ihren lokalen Umsetzungsprozess an die Vereinten Nationen.

Als eine der ersten Städte deutschlandweit hat Bonn die Musterresolution des Deutschen Städtetags zur Agenda 2030 unterzeichnet und 2019 eine umfassende Nachhaltigkeitsstrategie beschlossen. Bonns Oberbürgermeister Ashok Sridharan, der zugleich Präsident des internationalen Städtenetzwerks für Nachhaltigkeit ICLEI ist, sagt: „Diese Strategie ist der Bonner Fahrplan, um unser Handeln systematisch auf Nachhaltigkeit im Sinne der Agenda 2030 auszurichten. Mit dem Lokalbericht wollen wir nun zeigen, wo wir bei der Umsetzung der SDGs stehen. Dabei veranschaulichen konkrete Zahlen und Trends die aktuelle Situation in Bonn, schaffen Transparenz und helfen uns, die richtigen Weichen für eine nachhaltige Zukunft zu stellen.“

Zentrale Rolle der Städte bei der Umsetzung der Agenda 2030

Städten kommt eine besondere Rolle bei der Umsetzung der SDGs zu. Eine Studie der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) hat ergeben, dass mehr als 65 Prozent aller Unterziele der SDGs ohne Beteiligung der Städte nicht erreicht werden können. 2018 hat die Stadt New York daher eine Initiative gestartet, um die Nachhaltigkeitsberichterstattung von Städten gegenüber den Vereinten Nationen zu initiieren. Mittlerweile haben sich mehr als 200 Städte weltweit dieser Bewegung angeschlossen, darunter 2020 auch die Stadt Bonn. Gut 20 haben bereits Berichte zur lokalen Situation vorgelegt.

„Diese Publikation zeigt, wie Bonn sich konkret auf den Weg zu einer gerechten und nachhaltigeren Gesellschaft macht. Gleichzeitig verdeutlicht sie auch die Rolle, die Städte bei der Bewältigung aktueller globaler Herausforderungen spielen sollten“, bekräftigt Marina Ponti, Direktorin der in Bonn ansässigen UN-SDG-Action Campaign und fügt hinzu: „Ich beglückwünsche die Stadt Bonn zur Veröffentlichung dieses Berichts, der das Engagement der Stadt für die nachhaltigen Entwicklungsziele unterstreicht.“

Bericht über sechs kommunale Handlungsfelder

Die Struktur des Bonner VLR folgt der Systematik der kommunalen Nachhaltigkeitsstrategie der Bundesstadt. Diese wurde im Februar 2019 verabschiedet mit dem Ziel, die SDGs zunächst in sechs kommunalen Handlungsfeldern umzusetzen: Mobilität, Klima und Energie, Natürliche Ressourcen, Arbeit und Wirtschaft, Gesellschaftliche Teilhabe und Geschlechtergerechtigkeit sowie Globale Verantwortung und Eine Welt. Anhand von 46 Indikatoren bildet der Bericht die Entwicklungen in diesen Themenfeldern ab und verdeutlicht, inwiefern sie für das Erreichen der nachhaltigen Entwicklungsziele in Bonn relevant sind. Der VLR-Bericht verknüpft damit erstmals die langjährige Nachhaltigkeitsberichterstattung der Stadt Bonn mit den Zielsetzungen, die sich die Stadt mit der 2019 verabschiedeten Nachhaltigkeitsstrategie gesetzt hat.

Den Bericht wird Oberbürgermeister Sridharan am 23. Oktober 2020 bei der vom internationalen Städtenetzwerk ICLEI digital veranstalteten Konferenz „Daring Cities“ einem internationalen Publikum vorstellen.

Weitere Informationen und die deutschsprachige Version des Voluntary Local Review zum Download gibt es unter  https://www.bonn.de/sdg-bericht.

Informationen zur Bonner Nachhaltigkeitsstrategie sind unter  https://www.bonn.de/nachhaltigkeitsstrategie zu finden.

Merken & teilen

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Giacomo Zucca/Bundesstadt Bonn
  • Foto: Michael Sondermann/Bundesstadt Bonn
  • Giacomo Zucca / Bundesstadt Bonn
  • JOHEMPEL.COM
  • Giacomo Zucca/Bundesstadt Bonn

Wir verwenden auf der bonn.de ausschließlich technisch notwendige Cookies sowie zur statistischen Auswertung anonymisiert das Webanalysetool Matomo. Weitere Informationen und Hinweise zur Anpassung der Datenschutzeinstellungen finden Sie in der Datenschutzerklärung. Mehr erfahren...