Inhalt anspringen

Bundesstadt Bonn

Code Week Bonn-Rhein-Sieg: Medienzentrum Bonn macht auch mit

Für das Tüfteln, Hacken und Programmieren begeistern, das will die Code Week Bonn-Rhein-Sieg. Mehr als 40 Veranstaltungen zu digitalen Themen warten vom 10. bis 30. Oktober 2020 auf Kinder und Jugendliche aus Bonn und der Region.

Die Stadt Bonn beteiligt sich mit Veranstaltungen im Medienzentrum Bonn. So finden am Freitag, 16. Oktober 2020 (9 bis 11 Uhr), sowie am Freitag, 23. Oktober 2020 (10 bis 12 Uhr), jeweils mBot-Workshops statt. 12- bis 16-Jährige bauen dabei einen mBot zusammen und erwecken ihn mit Programmiersprache zum Leben. Dabei testen sie verschiedene Möglichkeiten und probieren die Sensoren aus. Zum Abschluss gibt es ein Rennen mit den mBots.

Pädagoginnen und Pädagogen sind am Dienstag, 27. Oktober 2020, 13 bis 16 Uhr, und Freitag, 30. Oktober 2020, 9 bis 12 Uhr, angesprochen. Sie lernen verschiedene Roboter kennen und durchlaufen dabei unterschiedliche Stationen, für die es keine Vorkenntnisse im Programmieren braucht: Der BeeBot und der Cubetto erleichtern den Einstieg in die Logik des Programmierens und auch mit dem Ozobot oder dem Dash können schnell erste Erfolge gefeiert werden. Wer sich einmal an einem Mini-Computer ausprobieren möchte, kann mit dem Calliope Mini eine Platine programmieren.

Anmeldung zu allen Veranstaltungen im Medienzentrum unter  infomezebode

Das komplette Programm der Code Week Bonn-Rhein-Sieg mit Anmeldemöglichkeiten ist unter  https://Bonn.CodeWeek.de zu finden.

Merken & teilen

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Deutsche Telekom Stiftung
  • Foto: Sascha Engst/Bundesstadt Bonn
  • Fotograf: Barbara Frommann/Universität Bonn
  • Regionales Bildungsbüro/Bundesstadt Bonn

Wir verwenden auf der bonn.de ausschließlich technisch notwendige Cookies sowie zur statistischen Auswertung anonymisiert das Webanalysetool Matomo. Weitere Informationen und Hinweise zur Anpassung der Datenschutzeinstellungen finden Sie in der Datenschutzerklärung. Mehr erfahren ...