Inhalt anspringen

Bundesstadt Bonn

Abstimmungsheft zum Bürgerentscheid digital und gedruckt verfügbar

Das Abstimmungsheft zum Bürgerentscheid über die geplante Wohnbebauung am Melbbad liegt ab sofort im Abstimmungsbüro im Stadthaus sowie in den Bezirksrathäusern und im Alten Rathaus aus. Zudem ist es auf der städtischen Homepage verfügbar unter www.bonn.de/buergerentscheid-wohnbebauung-am-melbbad.

Die Broschüre dient zur Information der abstimmungsberechtigten Bürgerinnen und Bürger. Sie enthält kurze sachliche Begründungen der Initiatoren des Bürgerbegehrens und der im Rat vertretenen Fraktionen und Gruppierungen sowie eine Stimmempfehlung des Oberbürgermeisters. Abgestimmt wird im November per Brief über die Frage: „Soll das Melbbad in seiner jetzigen Form ohne eine Wohnbebauung erhalten bleiben?“

Bis 6. November erhalten die rund 249.000 Abstimmungsberechtigten ihre Unterlagen, die bis spätestens Freitag, 27. November, zurückgeschickt werden können. Ausgezählt wird am 28. November. 

Die mit den Unterlagen verschickte Abstimmungsbenachrichtigung enthält einen QR-Code, über den man schnell und bequem auf die städtische Internetseite mit allen Informationen rund um den Bürgerentscheid und zum Abstimmungsheft gelangt. Gedruckte Exemplare des Abstimmungsheftes können auf Wunsch auch telefonisch unter 0228 - 77 66 00 angefordert und zugesandt werden.

Abstimmungsbüro eröffnet

Die Stadtverwaltung hat am Montag, 26. Oktober, auch das Abstimmungsbüro im Stadthaus, Berliner Platz 2, eingerichtet. Wer bis Freitag, 6. November, keine Unterlagen erhalten hat, kann diese dort anfordern. 

Das Abstimmungsbüro ist geöffnet montags und donnerstags von 8 bis 18 Uhr sowie dienstags, mittwochs und freitags von 8 bis 13 Uhr. Am letzten Tag der Abstimmung, Freitag, 27. November, hat das Abstimmungsbüro bis 18 Uhr geöffnet. Ein Termin ist nicht notwendig. Telefonisch ist das Abstimmungsbüro unter 0228 - 77 23 09 oder - 77 23 44 zu erreichen.

Merken & teilen

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Giacomo Zucca/Bundesstadt Bonn
  • Bundesstadt Bonn
  • Michael Sondermann/Bundesstadt Bonn
  • Michael Sondermann/Bundesstadt Bonn
  • Michael Sondermann/Bundesstadt Bonn

Wir verwenden auf der bonn.de ausschließlich technisch notwendige Cookies sowie zur statistischen Auswertung anonymisiert das Webanalysetool Matomo. Weitere Informationen und Hinweise zur Anpassung der Datenschutzeinstellungen finden Sie in der Datenschutzerklärung. Mehr erfahren ...