Inhalt anspringen

Bundesstadt Bonn

Kulturamt schreibt erneut Auftrittsmöglichkeiten für Bonner Musiker*innen aus

Unter dem Titel „Musik für die Stadt“ hat das Kulturamt der Stadt Bonn im Sommer 2021 eine mobile Open-Air-Konzertreihe konzipiert: An vier Wochenenden im August und September fanden in allen vier Bonner Stadtbezirken kleine Konzerte statt. Nach der großen Resonanz wird es nun mit „Musik für die Stadt – Brückenedition“ eine Fortsetzung geben.

Das Kulturamt schreibt erneut Unplugged-Auftrittsmöglichkeiten im öffentlichen Raum aus. Sie richten sich wieder an (semi-) professionelle Bonner Bands und Einzelmusiker*innen sowie Chöre, die Interesse an vergüteten Unplugged-Konzerten im öffentlichen Raum haben. Alle Musiker*innen/Bands verpflichten sich zwei Kurzkonzerte an zwei verschiedenen Wochenenden im November zu geben. Der Spielort befindet sich unterhalb der Kennedybrücke.

Die geplanten Konzerte werden, anders als beim vorangegangenen Projekt, beworben und die teilnehmenden Musiker*innen und Spielzeiten öffentlich bekanntgegeben.

Die Bewerbungen werden ab sofort digital im pdf-Format unter der E-Mail-Adresse  rockundpopbonnde entgegengenommen. Die Bewerbungsfrist läuft bis Dienstag, 26. Oktober 2021. Für die Bewerbung müssen die nachfolgenden Informationen eingereicht werden:

  • Bandname sowie vollständige Kontaktdaten
  • tabellarische Listung der beteiligten Personen und Instrumenten-Besetzung
  • Bandinfo als Kurztext mit Hinweisen auf vergangene Auftritte
  • Genre
  • Cover-Band (ja/nein)
  • Webseite und ggf. zusätzliche Links (Soundcloud, etc.)
  • Zwei Wunschtermine (zur Wahl stehen: Samstag, 6. November; Samstag, 13. November; Samstag, 20. November; Sonntag, 21. November; Samstag, 27. November; Sonntag, 28. November)
  • Zwei zusätzliche Ausweichtermine (zur Wahl stehen: Samstag, 6. November; Samstag, 13. November; Samstag, 20. November; Sonntag, 21. November; Samstag, 27. November; Sonntag, 28. November)

Weitere Fragen zum Bewerbungs- und Auswahlverfahren beantwortet das Kulturamt unter  kulturamtbonnde oder der Rufnummer 0228 – 77 45 30.

Merken & teilen

Erläuterungen und Hinweise

Wir verwenden auf der bonn.de ausschließlich technisch notwendige Cookies sowie zur statistischen Auswertung anonymisiert das Webanalysetool Matomo. Weitere Informationen und Hinweise zur Anpassung der Datenschutzeinstellungen finden Sie in der Datenschutzerklärung. Mehr erfahren ...