Inhalt anspringen

Bundesstadt Bonn

Freie Plätze: Fortbildungsveranstaltung „Unterstützte Entscheidungsfindung“

"Unterstützte Entscheidungsfindung" lautet der Titel des Online-Seminars, zu dem die Stadt Bonn und die Betreuungsvereine für Mittwoch, 24. November 2021, 18 Uhr, einladen.

Aufgabe der rechtlichen Betreuung ist es, den zu betreuenden Menschen so zu unterstützen, dass sein Wunsch und Wille zur Geltung gebracht wird, ohne ihn zu übergehen oder zu bevormunden. Aber wie geht das? Eine Methode dazu ist die unterstützte Entscheidungsfindung. Was sich dahinter verbirgt und wie sie umgesetzt werden kann, darum geht es in der Fortbildungsveranstaltung „Unterstützte Entscheidungsfindung“ am Mittwoch 24. November 2021, 18 bis 19.30 Uhr online über Zoom. 

Die Betreuungsstelle der Bundesstadt Bonn sowie die drei Bonner Betreuungsvereine bieten diese kostenlose Informationsveranstaltung für ehrenamtliche rechtliche Betreuerinnen und Betreuer und Bevollmächtigte an. Alexander Engel, Geschäftsführer des Fachverbandes der Betreuungsvereine im Diakonischen Werk Rheinland/Westfalen-Lippe, wird die Teilnehmenden kompetent informieren.

Anmeldungen bitte per E-Mail an:  frauke.luemkemanndw-bonnde. Weitere Informationen zu der Veranstaltung erteilt Monika Pütz, Betreuungsstelle der Bundesstadt Bonn, Telefon: 0228 - 77 58 64.

Merken & teilen

Erläuterungen und Hinweise

Wir verwenden auf der bonn.de ausschließlich technisch notwendige Cookies sowie zur statistischen Auswertung anonymisiert das Webanalysetool Matomo. Weitere Informationen und Hinweise zur Anpassung der Datenschutzeinstellungen finden Sie in der Datenschutzerklärung. Mehr erfahren ...