Inhalt anspringen

Bundesstadt Bonn

Erweiterte Öffnungszeiten der Corona-Impfstelle im Stadthaus

Die Bundesstadt Bonn erweitert die Zeiten ihrer offenen Impfstelle im Stadthaus: Ab Donnerstag, 25. November 2021, finden Impfungen gegen das Coronavirus montags, mittwochs und freitags von 8 bis 18 Uhr sowie dienstags und donnerstags von 8 bis 20 Uhr statt.

Die Impfungen im Stadthaus (Passage Richtung Weiherstraße, zwischen Stadtarchiv und Dienstleistungszentrum) von montags bis freitags werden bis Weihnachten 2021 fortgesetzt. Zwischen Weihnachten und Neujahr stehen ebenfalls schon zwei Termine fest: Montag, 27. Dezember, zwischen 11 und 17 Uhr und Mittwoch, 29. Dezember, von 8 bis 14 Uhr.

Zudem weitet die Stadt die Advents-Impfaktionen in der Bonn-Information, Windeckstraße 1, in der Bonner Fußgängerzone aus. Waren sie zunächst für die vier Adventssamstage vorgesehen, finden sie nun sowohl samstags als auch sonntags statt. Und zwar am 27. und 28 November, am 4. und 5. Dezember, am 11. und 12. Dezember sowie am 18. und 19. Dezember zwischen 12 und 16 Uhr.

Im Stadtbezirk Hardtberg werden im Advent mittwochs offene Corona-Impfaktionen organisiert. Impfteams stehen am 1., 8., 15. und 22. Dezember im Rathaus Hardtberg, Villemombler Straße 1, jeweils in der Zeit von 12 bis 18 Uhr bereit.

Bei allen Impfangeboten der Stadt Bonn können – ohne Termin - Personen ab 12 Jahren ihre Erst- bzw. Zweitimpfungen erhalten. Auch Auffrischungsimpfungen, ebenfalls ohne Termin, sind möglich. Diese richten sich an die Personen gemäß STIKO-Empfehlung. Weitere Informationen rund um die Corona-Impfung gibt es im Internet unter  www.bonn.de/impfen (Öffnet in einem neuen Tab).

 

Merken & teilen

Erläuterungen und Hinweise

Wir verwenden auf der bonn.de ausschließlich technisch notwendige Cookies sowie zur statistischen Auswertung anonymisiert das Webanalysetool Matomo. Weitere Informationen und Hinweise zur Anpassung der Datenschutzeinstellungen finden Sie in der Datenschutzerklärung. Mehr erfahren ...