Inhalt anspringen

Bundesstadt Bonn

Wasserburgen-Route: neue Homepage online

Die Wasserburgen-Route ist ein Radwegeangebot zwischen Aachen, Bonn und Bedburg. Auf der neuen Homepage können sich Radlerinnen und Radler über die Highlights und Veranstaltungen entlang der Stecke, über sämtliche Übernachtungsbetriebe sowie Service- und Reparaturstätten informieren.

Die 470 Kilometer lange Strecke führt durch vielfältige Landschaften entlang idyllischer, naturbelassener Flusstäler, durch landwirtschaftlich geprägte Bördelandschaften sowie durch Mittelgebirgsregionen. Radfahrende durchqueren historische Ortszentren und kommen an zahlreichen Schlössern, Klöstern und Mühlen sowie an mehr als 120 Burgen, unter anderem an der Godesburg in Bonn, vorbei.

Mehrere Vereine und Tourismus-Institutionen aus den Landkreisen und Regionen, durch die die Route führt, haben in der Arbeitsgemeinschaft „Wasserburgen-Route" gemeinsam an einem Konzept für den Relaunch gearbeitet. Mit Hilfe von Fördermitteln der Arbeitsgemeinschaft „fußgänger- und fahrradfreundlicher Städte, Gemeinden und Kreise in Nordrhein-Westfalen" ist so die neue Homepage entstanden.

Alle wichtigen Informationen zur Route können Radfahrende jetzt unter  www.die-wasserburgen-route.de abrufen.

Neue Radwanderkarte

Außerdem hat der Arbeitskreis „Wasserburgen-Route“ zusammen mit der Bielefelder Verlagsanstalt eine neue Radwanderkarte herausgegeben. Sie enthält aktuelle Kartenblätter im Maßstab 1:50.000. Die Karte ist zum Preis von 12,95 Euro im Buchhandel erhältlich.

Merken & teilen

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Giacomo Zucca / Bundesstadt Bonn
  • www.schuhmann-foto.de
  • Foto: Michael Sondermann/Bundesstadt Bonn
  • Bundesstadt Bonn
  • www.pexels.com

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr erfahren ...