Inhalt anspringen

Bundesstadt Bonn

Buslinie SB 60 und Schulbusse: Viktoriabrücke wird für zwei Wochen gesperrt

Ab Freitag, 19. Juni, um 20 Uhr bis Freitag, 3. Juli, um ca. 16 Uhr wird die Viktoriabrücke wegen Tiefbauarbeiten im Zuge der Brückenerneuerung für jeglichen Verkehr gesperrt.

Dies ist eine Pressemeldung der Stadtwerke Bonn:

Aus diesem Grund fahren folgende Busse Umleitungen:

Linie SB 60 in Fahrtrichtung Flughafen Köln/Bonn:
Ab der Haltestelle „Bonn Hbf. ZOB “ fahren die Busse über den Kaiserplatz und den Hofgarten eine Umleitung bis zur Haltestelle „Innenministerium“ und von dort aus weiter auf dem regulären Linienweg.  Die Linie in Fahrtrichtung Bonn Hbf. ist nicht betroffen.

Schulbusfahrten:
Schulbusfahrten die über die Viktoriabrücke führen, werden je nach Fahrtverlauf über die BAB 565 der Anschlussstellen Tannenbusch und Endenich umgeleitet.

Haltestellen:
Die Haltestelle „Mozartstraße“ wird aufgehoben. Fahrgäste können stattdessen auf die Haltestelle „Bonn Hbf.“ ausweichen.

Die Haltestelle „Frankenbad/Kunstmuseum“ wird aufgehoben. Alternativ können Fahrgäste mit der Linie 550 bis zur Haltestelle „Innministerium“ fahren und dort in die Linie SB 60 umsteigen.

An der Haltestelle „Bertha-von-Suttner-Platz/Sandkaule“ wird für Fahrgäste der Linie SB 60 ein zusätzlicher Zustieg ermöglicht.(lh)

Merken & teilen

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Giacomo Zucca/Bundesstadt Bonn
  • Repro: Michael Sondermann/Bundesstadt Bonn
  • MMP/Thomas Sobczak
  • Köln-Bonn Airport
  • Otto Durst/Fotolia.com
  • Giacomo Zucca / Bundesstadt Bonn

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr erfahren ...