Inhalt anspringen

Bundesstadt Bonn

Mit Zoom zum Energiespar-Haus

Die Bonner Energietage sind erfolgreich angelaufen. In der Online-Veranstaltung am Mittwoch, 2. Juni, ab 18 Uhr geht es um das wichtige Thema Wohnhaus-Sanierung mit Zuschuss vom Staat. Drei Bonner Familien zeigen, wie viel Energie sie damit einsparen. Es gibt noch freie Plätze in diesem Zoom-Seminar.

Dies ist eine Pressemitteilung der Stadtwerke Bonn

Die Stadtwerke haben mit den Familien Videos gedreht, in denen diese ihren erfolgreichen Hausumbau präsentieren. Diese "Home-Videos" werden in der Zoom Veranstaltung gezeigt. Der Kontakt zu den Familien kam über den Energieeffizienzpreis von SWB Energie und Wasser zustande. Den haben alle drei Haushalte gewonnen. 

"Der Energieeffizienzpreis zeichnet Projekte aus, die dabei helfen, Primärenergie einzusparen. Mit den Videos unserer Preisträger zeigen wir, dass der Energieverbrauch Zuhause schon mit kleinen Schritten gesenkt werden kann. Das ist gut für das Klima und für den Geldbeutel", wirbt Christoph Caspary für die Anmeldung zur Veranstaltung unter www.bonner-energietage.de. Der Ansprechpartner für Energielösungen bei SWB Energie und Wasser ist als Referent am 2. Juni mit dabei. 

Das sind die Bonner Energietage 2021

Bis zum 2. Juni können sich Bonnerinnen und Bonner hauptsächlich in Online-Vorträgen über klimabewusstes Bauen, Wohnen und Leben informieren. Veranstalter sind die Leitstelle Klimaschutz der Bundesstadt Bonn, die Bonner Energie Agentur (BEA), die Verbraucherzentrale NRW sowie SWB Energie und Wasser. An die Bonner Energietage schließt sich von Montag, 7. Juni, bis Freitag, 11. Juni, eine Woche mit kostenfreien Beratungen telefonisch oder per Video-Chat an.

Merken & teilen

Erläuterungen und Hinweise

Wir verwenden auf der bonn.de ausschließlich technisch notwendige Cookies sowie zur statistischen Auswertung anonymisiert das Webanalysetool Matomo. Weitere Informationen und Hinweise zur Anpassung der Datenschutzeinstellungen finden Sie in der Datenschutzerklärung. Mehr erfahren ...