Inhalt anspringen

Bundesstadt Bonn

OB Dörner zur neuen Aufsichtsrats-Vorsitzenden von SWB Bus und Bahn gewählt

Katja Dörner ist in der konstituierenden Sitzung des Aufsichtsrates von SWB Bus und Bahn zur Vorsitzenden gewählt worden. Die Oberbürgermeisterin tritt damit die Nachfolge von Stadtkämmerin Margarete Heidler an, die das Gremium seit März 2019 leitete. Neue stellvertretende Vorsitzende ist die Arbeitnehmervertreterin Marion Böhm.

Dies ist eine Pressemeldung der Stadtwerke Bonn

Die Oberbürgermeisterin bedankte sich für das entgegen gebrachte Vertrauen und freut sich auf die Zusammenarbeit mit den Aufsichtsratsmitgliedern und der Geschäftsführung: „Bonn braucht eine echte Mobilitäts- und Verkehrswende. SWB Bus und Bahn kommt hierbei eine herausragende Bedeutung für den Klimaschutz und für ein attraktives Angebot für die Bevölkerung zu. Gemeinsam werden wir den ÖPNV nachhaltig gestalten und die unterschiedlichen Verkehrsträger noch stärker miteinander verbinden.“

Auch Anja Wenmakers und Hans-Jörg Spielhoff, Geschäftsführer von SWB Bus und Bahn, unterstreichen die zentrale Rolle umweltfreundlicher Mobilität: „Wir werden alternative Antriebe und vernetzte Angebote innovativ miteinander verknüpfen. Unsere Busflotte fährt in Zukunft elektrisch, mit neuen E-Bussen sorgen wir für saubere Luft und weniger Lärm.“ Vor dem Hintergrund der Digitalisierung verweisen die Geschäftsführer zudem auf digitale Zahlmethoden wie BONNSmart oder die App BONNMobil: „ Unsere neue Währung ist der Klimaschutz, durch die Weiterentwicklung unserer App helfen wir Fahrgästen zukünftig dabei, ihre Verkehrsmittelwahl umweltfreundlich zu gestalten, indem wir für die gewählten Routen und Fahrzeuge den CO2-Gehalt angeben.“ (jw)

Merken & teilen

Erläuterungen und Hinweise

Wir verwenden auf der bonn.de ausschließlich technisch notwendige Cookies sowie zur statistischen Auswertung anonymisiert das Webanalysetool Matomo. Weitere Informationen und Hinweise zur Anpassung der Datenschutzeinstellungen finden Sie in der Datenschutzerklärung. Mehr erfahren ...