Inhalt anspringen

Bundesstadt Bonn

12000 Schutzmasken aus Chengdu

„Partnerschaft verbindet“ – so lautet das Motto der Bonner Projektpartnerschaften. Ein schönes Beispiel für diese freundschaftliche Verbindung auch in Krisenzeiten hat die Stadt Bonn aus ihrer Projektpartnerstadt Chengdu in China erreicht – in Form von 12000 medizinischen Mund-Nasen-Schutzmasken.

Nachdem in Chengdu die Corona-Pandemie rückläufig war, bot die chinesische Stadt an, Bonn mit diesem besonderen Geschenk in der Corona-Krise zu unterstützen. Oberbürgermeister Ashok Sridharan sagt: „Ich danke unserer Projektpartnerstadt Chengdu für dieses Zeichen der Freundschaft. In Zeiten der globalen Krise sind Partnerschaft und Freundschaft umso wichtiger. Den Städten kommt dabei eine besondere Bedeutung zu, weil sie am nächsten dran sind an den Menschen. Ich freue mich darauf, die gute Kooperation zwischen unseren Städten nach dem Ende der Pandemie fortzusetzen.“

Projektpartnerschaft Bonn - Chengdu

Chengdu ist die Hauptstadt der chinesischen Provinz Sichuan. Die Stadt mit rund 15 Millionen Einwohnern im Westen Chinas ist neben Chongqing das westchinesische Wirtschaftszentrum. Seit dem Jahr 2000 unterhält Bonn projektgebundene Kontakte zu Chengdu. Den Rahmen hierfür bildet eine Partnerschaft des Landes Nordrhein-Westfalen mit Sichuan. Ausgehend von einem intensiven Kulturaustausch zwischen beiden Städten wurde die Zusammenarbeit nach und nach auf verschiedene Bereiche ausgeweitet. Im vergangenen Jahr feierten beide Städte den zehnten Jahrestag der Unterzeichnung einer Partnerschaftsvereinbarung.

Aktuell unterhält die Stadt Bonn außerdem Projektpartnerschaften mit Buchara (Usbekistan), Cape Coast (Ghana), La Paz (Bolivien), Minsk (Republik Belarus/Weißrussland) und Ulan Bator (Mongolei). Weitere Informationen gibt es unter  www.bonn.de/projektpartnerschaften.

Merken & teilen

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Stadt Chengdu
  • Foto: Michael Sondermann/Bundesstadt Bonn
  • Lina Furch/Bundesstadt Bonn
  • Bundesstadt Bonn
  • Wuthrich Didier/Fotolia.com

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr erfahren ...