Inhalt anspringen

Bundesstadt Bonn

Digitaltag 2022: Die digitale Transformation in Bonn hat viele Facetten

Die Bundesstadt Bonn wird auch in diesem Jahr anlässlich des Digitaltages am Freitag, 24. Juni 2022, ihre Projekte zum Thema Digitalisierung präsentieren.

Wie wir uns informieren, wie wir einkaufen, lernen, miteinander kommunizieren, ärztlichen Rat einholen, oder Dienstleistungen der öffentlichen Verwaltung in Anspruch nehmen – Digitalisierung verändert unseren Alltag und unser Berufsleben tiefgreifend. „Jede und Jeder muss in die Lage versetzt werden, sich souverän und sicher, selbstbewusst und selbstbestimmt in der digitalen Welt zu bewegen“, so das Motto des Digitaltags 2022.

Die Stadtverwaltung Bonn beteiligt sich zum dritten Mal an dem Aktionsprogramm der Initiative „Digital für alle“ und stellt ihre Aktivitäten vor. Es wird beispielsweise einen Podcast zum Thema "Urban Data Management" u.a. mit dem Chief Digital Officer der Stadt Bonn Friedrich Fuß geben, eine Information zu dem Thema "Citykey-App für digitale Bürger*innendienste in Bonn" und ein Update zum Stand der Umsetzung des Onlinezugangsgesetzes in Bonn.

Die Beiträge sind ab dem 24. Juni 2022 auf der Interseite  www.bonn.de/digitaltag (Öffnet in einem neuen Tab) veröffentlicht. Die am Digitaltag gezeigten Angebote richten sich an alle interessierten Bürger*innen. Eine gesonderte Anmeldung ist nicht erforderlich.

Merken & teilen

Erläuterungen und Hinweise