Inhalt anspringen

Bundesstadt Bonn

OP-Masken in Bussen und Bahnen

Dies ist eine Pressemitteilung der Stadtwerke Bonn

Seit Samstag, 12. Juni, besteht in NRW keine Pflicht mehr für das Tragen einer FFP2-Maske im ÖPNV. Das hat die NRW-Landesregierung mit einer Änderung in der aktuellen Coronaschutzverordnung beschlossen. 

Wer Bus und Bahn nutzt, und sich an Haltstellen aufhält, muss laut aktueller Corona-Schutzverordnung NRW lediglich eine medizinische Maske bzw. OP-Maske tragen.

Merken & teilen

Erläuterungen und Hinweise

Wir verwenden auf der bonn.de ausschließlich technisch notwendige Cookies sowie zur statistischen Auswertung anonymisiert das Webanalysetool Matomo. Weitere Informationen und Hinweise zur Anpassung der Datenschutzeinstellungen finden Sie in der Datenschutzerklärung. Mehr erfahren ...