Inhalt anspringen

Bundesstadt Bonn

Beflaggung zum Gedenken für Opfer von Flucht und Vertreibung

Die Stadt Bonn wird zum Gedenktag für die Opfer von Flucht und Vertreibung am Sonntag, 20. Juni 2021, an allen Dienstgebäuden, wie etwa dem Alten Rathaus und an den Bezirksrathäusern, die Flaggen hissen.

Das hat das Innenministerium des Landes Nordrhein-Westfalen für alle Dienstgebäude des Landes, der Gemeinden und der Gemeindeverbände sowie der übrigen Körperschaften, Anstalten und Stiftungen des öffentlichen Rechts, die der Aufsicht des Landes unterliegen, angeordnet.

Merken & teilen

Erläuterungen und Hinweise

Wir verwenden auf der bonn.de ausschließlich technisch notwendige Cookies sowie zur statistischen Auswertung anonymisiert das Webanalysetool Matomo. Weitere Informationen und Hinweise zur Anpassung der Datenschutzeinstellungen finden Sie in der Datenschutzerklärung. Mehr erfahren ...