Inhalt anspringen

Bundesstadt Bonn

Bezirksverwaltungsstelle unterstützt Bad Godesberger Vereine

Frist für die Beantragung von Zuschüssen endet am 30. September 2020

Dies ist eine Pressemitteilung der Bezirksverwaltungsstelle Bad Godesberg

Bis Ende September können Bad Godesberger Vereine und sonstige Vereinigungen einen Zuschuss für ihre im Jahr 2020 geleistete Arbeit bei der Bezirksverwaltungsstelle beantragen. Nach den aktuell geltenden Richtlinien gewährt die Verwaltung auf Beschluss der Bezirksvertretung Beihilfen und Zuschüsse zur Unterstützung der Aktivitäten von Gesang- und Instrumentalvereinen, der örtlichen Hilfsorganisationen und sonstigen Vereinen und Vereinigungen der Heimat- und Brauchtumspflege im Stadtbezirk Bad Godesberg. Ausgenommen hiervon sind die örtlichen Sportvereine. 

Die Gewährung von Zuschüssen ist eine freiwillige Leistung und erfolgt im Rahmen der zur Verfügung stehenden Haushaltsmittel. Daher besteht kein Rechtsanspruch auf einen Zuschuss.

Ein Antrag kann formlos an die Bezirksverwaltungsstelle Bad Godesberg, Kurfürstenallee 1a, 53177 Bonn, per Fax an 0228 - 77 3296 oder per E-Mail an  BezVst.Bad-Godesbergbonnde gestellt werden. 

Um das Verfahren zu vereinfachen, kann das Online-Antragsformular auf der Homepage der Bundesstadt Bonn ( www.bonn.de/vereinsangelegenheiten-godesberg) verwendet werden. Hier finden sich auch weitere Informationen zu den Zuschüssen. Bei Fragen können sich die Vereine auch telefonisch an Martina Magdiche, Tel. 0228 - 77 3179, wenden.

Merken & teilen

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • www.pexels.com
  • www.pexels.com
  • Foto: Michael Sondermann/Bundesstadt Bonn
  • Giacomo Zucca/Bundesstadt Bonn
  • Giacomo Zucca/Bundesstadt Bonn

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr erfahren ...