Inhalt anspringen

Bundesstadt Bonn

Fast alle städtischen Lkw mit Abbiegeassistenten ausgestattet

Nahezu alle Lkw des städtischen Fuhrparks sind mittlerweile nachgerüstet worden – 135 der 175 Fahrzeuge verfügen aktuell über ein Abbiegeassistenzsystem.

Nach Freigabe der erforderlichen Mittel wurden im Dezember 2019 die ersten Fahrzeuge umgerüstet. Laut Jörg Klippel, Leiter des Fuhrparkmanagements der Stadt Bonn, waren die Arbeiten sehr anspruchsvoll, da sich der städtische Fuhrpark aus vielen unterschiedlichen Fahrzeugtypen mit aufgabenspezifischen Aufbauten zusammensetzt.

Dennoch sind nun 135 der 175 städtischen Lkw mit einem Abbiegeassistenten ausgerüstet. 17 Fahrzeuge werden in den nächsten Wochen nachgerüstet und weitere neun bis Anfang 2022 gegen Neufahrzeuge ausgetauscht, da die Nachrüstungen an den kurz vor der Ausmusterung stehenden alten Fahrzeuge nicht mehr wirtschaftlich vertretbar waren.

Die Aktion war um Fahrzeuge der Gewichtsklassen 1,6 bis 3,5 Tonnen erweitert worden, bei denen wegen Fahrzeugaufbauten eine seitliche Sicht eingeschränkt wird. Seit Beschluss in den politischen Gremien sind zudem alle Ersatzfahrzeuge grundsätzlich mit einem Abbiegeassistenten ausgestattet. Auch wurden fünf Fahrzeuge der Berufsfeuerwehr nachgerüstet, um Erfahrungen zu sammeln. 

Das kommunale Dienstleistungsunternehmen bonnorange setzt bei seinem Fuhrpark ebenfalls auf die Hilfssysteme: Alle Neuanschaffungen von Fahrzeugen über 7,5 Tonnen besitzen ab Werk einen Abbiegeassistenten. Aktuell sind 30 Fahrzeuge mit dem System ausgestattet. Hinzu kommen zehn Fahrzeuge, die derzeit nachgerüstet werden. Sechs Lkw werden in den nächsten Monaten durch neue Fahrzeuge mit Abbiegeassistenten ersetzt. Somit sind dann 46 der 59 Lkw ab 7,5 Tonnen entsprechend ausgerüstet.

Die Stadt Bonn und bonnorange sind seit März 2020 offizielle Sicherheitspartner des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur im Rahmen der Aktion „Ich hab den Assi“.

Merken & teilen

Erläuterungen und Hinweise

Wir verwenden auf der bonn.de ausschließlich technisch notwendige Cookies sowie zur statistischen Auswertung anonymisiert das Webanalysetool Matomo. Weitere Informationen und Hinweise zur Anpassung der Datenschutzeinstellungen finden Sie in der Datenschutzerklärung. Mehr erfahren ...