Inhalt anspringen

Bundesstadt Bonn

BonnNetz hilft im Landkreis Ahrweiler

Dies ist eine Pressemitteilung der Stadtwerke Bonn

BonnNetz unterstützt die Ahrtalwerke weiterhin im Unwettergebiet. Sieben Kollegen sind in Bad Neuenahr-Ahrweiler im Einsatz und helfen dabei, den Strom wiederherzustellen. Auch Material steuert die Stadtwerke-Tochter bei. 

Die Mitarbeiter reinigen Hausanschlusskästen, Kabelverteilschränke und Mittelspannungsstationen, überprüfen sie und tauschen defekte Komponenten aus. Zudem gehen Transformatoren und Schaltungen, die in Bonn nicht mehr benötigt werden, an das Ahrtal.

"Die Verluste an der Infrastruktur vor Ort sind immens. Das Unwetter hat zehn Mittelspannungsstationen zerstört. Wir helfen mit Material aus, damit die Menschen möglichst schnell wieder an das Stromnetz angeschlossen werden", erläutert BonnNetz Bereichsleiter Stefan Möckesch. 

Die Umspannstationen in Mittelspannungsnetzen sind in ländlichen Gegenden häufig turmartige Gebäude, an deren Wänden Mittel- und Niederspannungsleitungen enden. (sz)

Merken & teilen

Erläuterungen und Hinweise

Wir verwenden auf der bonn.de ausschließlich technisch notwendige Cookies sowie zur statistischen Auswertung anonymisiert das Webanalysetool Matomo. Weitere Informationen und Hinweise zur Anpassung der Datenschutzeinstellungen finden Sie in der Datenschutzerklärung. Mehr erfahren ...