Inhalt anspringen

Bundesstadt Bonn

Schornsteinfeger bringen Glück ins Stadthaus

Neun Glücksbringer in schwarzer Arbeitskleidung und mit Zylinder haben Oberbürgermeister Ashok Sridharan und den Verwaltungsvorstand der Bundesstadt Bonn am Dienstag, 14. Januar 2020, besucht.

Sridharan hieß die Schornsteinfeger des Bonner Kreisverbandes der Schornsteinfegerinnung Köln willkommen und freute sich, dass sie „Glück in die Stadtverwaltung bringen, da man auch hier das Glück gut gebrauchen könne“. Für den Alltag der Meister wünschte der OB ebenfalls Glück und vor allem, dass sie alle wieder gesund von den Dächern kommen.

Schornsteinfegermeister und Kreisvorstand Thomas Göttner bedankte sich für die Einladung ins Stadthaus und kündigte große Schritte für das neue Jahrzehnt an. So soll beispielsweise die Zusammenarbeit mit der Bonner Energie Agentur verstärkt werden. Außerdem äußerten die Schornsteinfeger den Wunsch, einen Zugriff auf aktuelle Bauanzeigen zu erhalten. Hierdurch könnten im Vorfeld größere Mängel, beispielsweise durch zu lange Leitungen für Pellets, verhindert werden. Dieser Wunsch wird nun stadtintern unter Berücksichtigung der Gesetzeslage geprüft.

Für den kommenden Sommer lud Sridharan die Schornsteinfeger zu einer Besichtigung auf das Stadthausdach ein. Diese Einladung wurde gerne angenommen.

Merken & teilen

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • www.pexels.com
  • Freelancer / Fotolia
  • Foto: Michael Sondermann/ Bundesstadt Bonn
  • Steffen Jänicke

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr erfahren ...