Inhalt anspringen

Bundesstadt Bonn

Oberbürgermeister Ashok Sridharan dankt allen Bonner Freiwilligen

Zu Beginn des neuen Jahres möchte Oberbürgermeister Ashok Sridharan die Gelegenheit nutzen, den vielen Freiwilligen, die sich in 2019 in und für Bonn engagiert haben, zu danken und wünscht allen ein gutes und gesegnetes Jahr.

„Freiwillige sind in unserer Stadt in ganz vielen Bereichen tätig: beispielsweise im Sport- und Kulturbereich, in der Begleitung und Betreuung, im Bildungs- und Rettungswesen, in der Kirche und in der Nachbarschaft, in den Bereichen Integration und Inklusion. Diese unzähligen geleisteten Stunden sind von allergrößtem Wert für den Zusammenhalt unserer Gesellschaft und eine gute Kultur des Miteinanders. Ich freue mich besonders darüber, dass das Engagement tatsächlich von Jung bis Alt erbracht wird und von vielen Freiwilligen unterschiedlicher Nationalitäten. Sie tragen entscheidend dazu bei, dass sich die Menschen bei uns wohlfühlen und Bonn als lebendiger und attraktiver Ort wahrgenommen wird. Freiwilliges Engagement verdient Würdigung und Anerkennung - ich danke allen Freiwilligen ganz herzlich für ihren Einsatz!“

Wer noch ein passendes Engagement sucht, kann sich bei der Freiwilligenagentur Bonn kostenlos und unverbindlich beraten lassen. Möglich sind regelmäßige Engagements, aber auch sporadische Einsätze; „Schnupperbesuche“ bei der Einsatzstelle sind in der Regel möglich.

Ein Termin für ein persönliches Gespräch sollte telefonisch unter 0228 – 77 48 48 vereinbart werden. Weitere Informationen unter  www.bonn.de/freiwilligenagentur.

Merken & teilen

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Ministerium für Heimat, Kommunlaes, Bau und Gleichstellung des Landes Nordrhein-Westfalen
  • Cynthia Rühmekorf/Bundesstadt Bonn
  • Bundesstadt Bonn
  • Staatskanzlei des Landes NRW

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr erfahren ...