Inhalt anspringen

Bundesstadt Bonn

Kanalsanierung in der Insterburger Straße in Auerberg

Das Tiefbauamt der Stadt Bonn beginnt am Montag, 24. Januar 2022, mit der Kanalsanierung in der Insterburger Straße in den Abschnitten von Hausnummer 52 bis 60, Hausnummer 42 bis 50 und Hausnummer 50 bis 60.

Die Sanierung erfolgt in zwei Bauabschnitten. Im ersten Bauabschnitt werden fünf Straßenabläufe zwischen Haus 52 und 60 in offener Bauweise erneuert. Im Anschluss werden die Kanäle grabenlos durch den Einzug von Schlauchlinern saniert. Die Arbeiten werden voraussichtlich bis Mitte März 2022 beendet sein. Die Kosten der Baumaßnahme betragen rund 82.000 Euro.

Verkehrsbeeinträchtigung unvermeidlich

Wegen des Umfangs der Bauarbeiten ist es unvermeidlich, dass es in der Straße zu Verkehrsbehinderungen kommt. Die Insterburger Straße wird im jeweiligen Baubereich voll gesperrt. Die Zufahrt für Feuerwehr, Rettungsdienste und Müllabfuhr wird während der gesamten Bauzeit sichergestellt. Fußgänger- und Radverkehr kann den Baustellenbereich zu jeder Zeit auf dem Gehweg passieren.

Merken & teilen

Erläuterungen und Hinweise