Inhalt anspringen

Bundesstadt Bonn

Sitzungen der Bezirksvertretungen werden verschoben

Aufgrund des bis 31. Januar 2021 verlängerten Corona-Lockdowns werden die für den 26. Januar geplanten Sitzungen der Bezirksvertretung Bonn und der Bezirksvertretung Hardtberg auf den 2. Februar verschoben.

Darüber haben Bonns Bezirksbürgermeister Jochen Reeh-Schall und Hardtbergs Bezirksbürgermeister Christian Trützler die Mitglieder der beiden Bezirksvertretungen informiert. In einem aktualisierten Ministererlass wird empfohlen,  Sitzungen bis zum 31. Januar 2021 auszusetzen. Mit der Verlegung der Sitzungen wird einerseits die Einhaltung des Erlasses sichergestellt, andererseits auch die Beratung sämtlicher Vorlagen noch vor der nächsten regulären Sitzung des Rates der Stadt Bonn am 4. Februar 2021.

Merken & teilen

Erläuterungen und Hinweise

Wir verwenden auf der bonn.de ausschließlich technisch notwendige Cookies sowie zur statistischen Auswertung anonymisiert das Webanalysetool Matomo. Weitere Informationen und Hinweise zur Anpassung der Datenschutzeinstellungen finden Sie in der Datenschutzerklärung. Mehr erfahren ...