Inhalt anspringen

Bundesstadt Bonn

Neues Einspeiserportal der BonnNetz

Kunden können nun auch digital ihre Photovoltaikanlagen – auch steckerfertige Anlagen – bei BonnNetz, dem Netzbetreiber für die Bundesstadt Bonn, anmelden.

Dies ist eine Pressemeldung der Stadtwerke Bonn

Das Einspeiserportal unter dem Link  https://www.bonn-netz.de/Einspeisung/Einspeiserportal/ unterstützt Kunden und Unternehmen bei der effizienten Anmeldung ihrer Anlagen. 
 
Mit dem neuen Webportal gehören die Papierformulare überwiegend der Vergangenheit an. So werden die Antragsverfahren beschleunigt, da zahlreiche Prüfprozesse automatisiert wurden. Bereits bei der Eingabe der Daten  erhalten Kunden und Fachunternehmer einen Hinweis auf potentielle Unstimmigkeiten und können so die Daten nochmals überprüfen. 

Das Einspeiserportal bietet drei Module für die unterschiedlichen Erzeugungsanlagen mit den jeweiligen Anschlussleistungen an: Bei einem Wert bis 600 Voltampere (VA) gelangen die Kunden zur Anmeldung für steckerfertige Anlagen (Balkonanlagen). Bei einer Leistung im Bereich zwischen 601 VA und 135 kVA können die User über dieses Portal entweder eine Einspeisevoranfrage oder auch direkt eine qualifizierte Einspeiseanfrage stellen. Liegt die Leistung über 135 kVA, erhalten Kunden alle notwendigen Formulare zum Download und können diese ausgefüllt per Post oder E-Mail der BonnNetz zukommen lassen. (vj)

Merken & teilen

Erläuterungen und Hinweise

Wir verwenden auf der bonn.de ausschließlich technisch notwendige Cookies sowie zur statistischen Auswertung anonymisiert das Webanalysetool Matomo. Weitere Informationen und Hinweise zur Anpassung der Datenschutzeinstellungen finden Sie in der Datenschutzerklärung. Mehr erfahren ...