Inhalt anspringen

Bundesstadt Bonn

Einzelsprechstunde ergänzt offene Sprechstunde von OB Katja Dörner

Nach den erfolgreich gestarteten offenen digitalen Sprechstunden „Frag die OB“ bietet Oberbürgermeisterin Katja Dörner nun auch – digitale – Einzelsprechstunden an.

Die ersten beiden Einzelsprechstunden finden am Mittwoch, 17. Februar 2021, und am Mittwoch, 24. März 2021, jeweils von 17 bis 18 Uhr statt. Anmeldungen beim Bürgerbüro sind ab sofort telefonisch unter Tel. 0228 – 77 2021 oder per E-Mail  buergerbuerobonnde möglich. Während der Corona-Pandemie finden die Einzelgespräche mit den Bürgerinnen und Bürgern telefonisch oder per Videokonferenz (Zoom) statt. Dies wird bei der Terminvereinbarung individuell geklärt.

„Mir ist es wichtig, in den Einzelsprechstunden ein offenes Ohr für persönliche Anliegen der Bonnerinnen und Bonner zu haben“, sagt Oberbürgermeisterin Katja Dörner. „So haben sie die Möglichkeit, mir auch ihre privaten Sorgen oder Anliegen zu schildern.“

Zudem stehen die nächsten drei Termine für die offene digitale Sprechstunde fest. Am 3. März, 14. April und 26. Mai, also immer mittwochs, von 17.30 bis 18.15 heißt es wieder „Frag die OB“. Das Format wird online live auf dem Bonner Beteiligungsportal  www.bonn-macht-mit.de übertragen. Hier wird während der Live-Übertragung ein Chat angeboten, über den die Bürgerinnen und Bürger ihre Fragen an die Oberbürgermeisterin richten können. Für die Teilnahme am Chat auf Bonn-macht-mit ist keine Anmeldung erforderlich.

Darüber hinaus kann die offene digitale Sprechstunde auch auf  www.bonn.de/oberbuergermeisterin und  www.youtube.com/BundesstadtBonn verfolgt werden (ohne Möglichkeit, Fragen zu stellen).

Merken & teilen

Erläuterungen und Hinweise

Wir verwenden auf der bonn.de ausschließlich technisch notwendige Cookies sowie zur statistischen Auswertung anonymisiert das Webanalysetool Matomo. Weitere Informationen und Hinweise zur Anpassung der Datenschutzeinstellungen finden Sie in der Datenschutzerklärung. Mehr erfahren ...