Inhalt anspringen

Bundesstadt Bonn

Verwaltungsspitze besuchte Dienststellen an Heiligabend

Oberbürgermeisterin Katja Dörner, Gesundheitsdezernentin Margarete Heidler und Stadtdirektor Wolfgang Fuchs haben an Heiligabend, 24. Dezember 2020, die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter verschiedener städtischer Einrichtungen besucht, die während der Betriebsferien und über die Feiertage im Einsatz sind.

Ihr Weg führte Dörner, Heidler und Fuchs zur Feuerwache 3 in Bad Godesberg, zur Gemeinsamen Anlaufstelle von Stadt und Polizei Bonn-Innenstadt (GABI) sowie ins Gesundheitsamt. Mit dem Besuch bedankt sich die Stadtspitze traditionell bei den Mitarbeitenden stellvertretend für alle Kolleginnen und Kollegen in vielen weiteren Bereichen, die in dieser Zeit Dienst tun.

Oberbürgermeisterin Katja Dörner (vorne), Gesundheitsbeigeordnete Margarete Heidler (4.v.r.) und Stadtdirektor Wolfgang Fuchs (3.v.r.) besuchten an Heiligabend u.a. das Gesundheitsamt

OB Dörner: „Auch während der Betriebsferien und über die Feiertage sind rund 600 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadtverwaltung im Einsatz. Ich bedanke mich herzlich bei allen Kolleginnen und Kollegen, die mit Dienst und Bereitschaft für einen reibungslosen Ablauf in ihren Einsatzgebieten sorgen. Sie tragen dazu bei, dass wir in Bonn trotz der aktuellen Krise gut und sicher in das neue Jahr starten können.“

Besonders dankten Oberbürgermeisterin Dörner, Gesundheitsbeigeordnete Margarete Heidler und Stadtdirektor Fuchs, der zugleich Leiter des städtischen Krisenstabs ist, den Mitarbeitenden im Gesundheitsamt, die ihr unermüdliches Engagement zur Bekämpfung der Corona-Pandemie auch an den Festtagen fortsetzen.

In ihren Dank schlossen OB, Dezernentin und Stadtdirektor auch die Mitarbeitenden von SWB Bus und Bahn ein, die ebenfalls an Heiligabend, Weihnachten, Silvester und Neujahr arbeiten und das Nahverkehrsangebot in Bonn sicherstellen.

Merken & teilen

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Dr. Monika Hörig/Bundesstadt Bonn

Wir verwenden auf der bonn.de ausschließlich technisch notwendige Cookies sowie zur statistischen Auswertung anonymisiert das Webanalysetool Matomo. Weitere Informationen und Hinweise zur Anpassung der Datenschutzeinstellungen finden Sie in der Datenschutzerklärung. Mehr erfahren ...