Inhalt anspringen

Bundesstadt Bonn

2. Cyber Security Tech Summit Europe 2020 findet online statt

Das Cyber Security Cluster Bonn lädt für Donnerstag, 20. August 2020, zum zweiten Cyber Security Tech Summit Europe 2020 ins Netz ein. Die Veranstaltung wird online stattfinden. Unter dem Motto "Wie schaffen wir die Immunisierung der Gesellschaft gegen Cyberattacken?“ wird zu innovativen Technologien und Umsetzungs-Strategien diskutiert.

Unter dem Leitgedanken „Wie schaffen wir die Immunisierung der Gesellschaft gegen Cyberattacken?“ präsentiert das Cyber Security Cluster Bonn auf dem Cyber Security Tech Summit Europe 2020 die aktuellsten Entwicklungen zur Verbesserung der Cyber-Sicherheit in Wirtschaft und Gesellschaft. Damit bieten die Organisatoren eine ideale Plattform zur Vernetzung  regionaler, nationaler und internationaler Organisationen. Die Veranstaltung findet zum zweiten Mal statt.

Nachdem die ursprünglich für den 11. März 2020 in Bonn geplante Konferenz aufgrund der Covid-19 Situation abgesagt werden musste, wird der Summit nun als Online-Konferenz stattfinden. Auch hier wird wieder die Bühne für hochkarätige Referierende aus Politik, Industrie und Forschung bereitet. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erwartet ein Programm aus Keynotes und Breakout Sessions sowie ein virtueller Messebereich mit digitalen Messeständen zum persönlichen Austausch.

Die Veranstaltung wird um 14 Uhr von Dirk Backofen,  Vorsitzender des Cyber Security Clusters Bonn, eröffnet. Im Anschluss spricht der Bonner Oberbürgermeister Ashok Sridharan ein Grußwort. Die Keynotes sprechen unter anderem Arne Schönbohm, Präsident des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI), Ulrich Kelber, Bundesbeauftragter für den Datenschutz und die Informationsfreiheit, Ludwig Leinhos, Inspekteur Cyber- und Informationsraum der Bundeswehr, und Linus Neumann vom Chaos Computer Club. Zudem wird der Weisenrat für Cybersicherheit, der aus sechs Professorinnen und Professoren besteht, seinen Jahresbericht 2020 vorstellen.

Im digitalen Messebereich haben alle Partnerinnen und Partner des Summits einen virtuellen Messestand, in dem sie ihre Unternehmen und Produkte vorstellen und zu einem persönlichen virtuellen Gespräch via Video-Chat einladen. Um 19.20 Uhr endet der Summit.

Merken & teilen

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Bundesstadt Bonn
  • Bundesstadt Bonn
  • Deutsche Telekom AG
  • Hans-Jürgen Vollrath
  • www.digitaltag.eu
  • www.pexels.com

Wir verwenden auf der bonn.de ausschließlich technisch notwendige Cookies sowie zur statistischen Auswertung anonymisiert das Webanalysetool Matomo. Weitere Informationen und Hinweise zur Anpassung der Datenschutzeinstellungen finden Sie in der Datenschutzerklärung. Mehr erfahren ...