Inhalt anspringen

Bundesstadt Bonn

Coronavirus: 52 Menschen in Bonn akut erkrankt

Aktuell sind 52 Menschen in Bonn an Covid-19 erkrankt (Stand: Freitag, 21. August 2020). Seit 28. Februar 2020 wurden insgesamt 966 Menschen positiv auf das Coronavirus getestet. Neun Menschen sind im Zusammenhang mit Covid-19 verstorben, 905 Personen sind wieder genesen.

In den vergangenen sieben Tagen sind in Bonn 46 Neuinfektionen registriert worden; dies entspricht 13,94 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner. Mit dem von Bund und Ländern eingeführten Notfallmechanismus gegen steigende Infektionszahlen von 50 neuen Infektionsfällen pro 100.000 Einwohner innerhalb von sieben Tagen liegt die Grenze für die Bundesstadt Bonn mit mehr als 330.000 Einwohnern bei 165 Fällen.

In der städtischen Kindertagesstätte Rigal'sche Wiese an der Kurfürstenallee in Bad Godesberg ist eine Erzieherin (sie ist symptomfrei) bei einer freiwilligen Testung positiv auf das Coronavirus getestet worden. Die Eltern der Kinder wurden am Freitag informiert und gebeten, ihre Kinder abzuholen. Die Ermittlung der Kontaktpersonen ist angelaufen.

Merken & teilen

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • UKB 2020/R. Müller
  • UKB 2020/R. Müller
  • UKB 2020/R. Müller
  • Foto: Sascha Engst/Bundesstadt Bonn
  • Foto: Barbara Frommann für Stadtwerke Bonn
  • UKB 2020/R. Müller