Inhalt anspringen

Bundesstadt Bonn

Mit der Bonn-Information auf Beethovens Spuren

Die Jubiläumstour „Beethoven Story 2020“ startet im September und Oktober freitags und samstags jeweils um 14 Uhr in deutscher Sprache sowie am Wochenende zusätzlich jeweils ab 11.30 Uhr zweisprachig auf Deutsch und Englisch.

Auf dem neuen multimedialen Stadtrundgang „Beethoven Story 2020“ können Interessierte das Leben und Wirken des weltberühmten Komponisten Ludwig van Beethoven während seiner Bonner Zeit erleben. Beethoven wurde vor 250 Jahren am 17. Dezember 1770 in Bonn geboren und verbrachte die ersten 22 Jahre seines Lebens hier. Eine speziell geschulte Gästeführerin oder ein Gästeführer der Bonn-Information begleitet auf der Tour zu den wichtigsten Stationen des jungen Beethoven in seinem unmittelbaren Bonner Lebensumfeld.

Stationen sind unter anderem das Beethoven-Haus, wo er geboren wurde, die Remigiuskirche, in welcher Ludwig van Beethoven bereits als Zehnjähriger die Orgel zur Frühmesse spielte und wo sich heute sein Taufstein befindet, wie auch das Wirtshaus Zehrgarten, wo er am 1. November 1792 seinen Ausstand vor seiner Abreise nach Wien gab. Natürlich führt der Weg auch zum bekannten Beethoven-Denkmal auf dem zentral gelegenen Münsterplatz, welches ihm auf maßgebliche Initiative von Robert Schumann und Franz Liszt hin im Jahr 1845 in Bonn errichtet wurde. Ein Abstecher zum Rheinufer gewährt einen beeindruckenden Blick auf den Rheinverlauf und das Siebengebirge, das Beethoven als bekennenden Naturliebhaber ganz besonders kreativ inspirierte. Der Rundgang endet am Beethoven-Haus.

Die Jubiläumstour „Beethoven Story 2020“ startet im September und Oktober freitags und samstags jeweils um 14 Uhr in deutscher Sprache. Samstag und Sonntag findet die Führung zusätzlich jeweils ab 11.30 Uhr zweisprachig deutsch-englisch statt. Erwachsene zahlen 9,50 Euro, der ermäßigte Preis liegt bei 5 Euro. Die Tour beginnt an der Bonn-Information, Windeckstraße 1. Die Gruppengröße ist auf 15 Personen beschränkt. Hygiene- und Abstandsregeln müssen eingehalten werden. Die Bonn-Information bittet darum, dass Teilnehmerinnen und Teilnehmer einen Mund-Nasen-Schutz tragen.

Tickets müssen vorab gekauft werden, entweder direkt bei der Bonn-Information, Windeckstraße 1, oder über  www.bonnticket.de. Reservierungen und Buchungswünsche werden auch gerne telefonisch unter 0228 - 77 50 00 oder per E-Mail an  bonninformationbonnde  entgegengenommen. Alle Informationen auch unter  www.bonn.de/stadtrundfahrten.

BTHVN-STORY – Elf Stelen in Bonn

Im Stadtgebiet stehen insgesamt elf Informationssäulen des Beethoven-Rundgangs „BTHVN-STORY“. Sieben der Stelen sind multimedial konzipiert. Elf weitere Stelen sind im Rhein-Sieg-Kreis aufgestellt und beschreiben den weiteren Wirkungskreis Beethovens. Weitere Informationen auch unter  http://bthvn-story.de/

Merken & teilen

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Barbara Frommann/Bundesstadt Bonn
  • Barbara Frommann/Bundesstadt Bonn
  • Barbara Frommann/Bundesstadt Bonn
  • Barbara Frommann/Bundesstadt Bonn
  • Barbara Frommann/Bundesstadt Bonn
  • Barbara Frommann/Bundesstadt Bonn