Inhalt anspringen

Bundesstadt Bonn

Podiumsgespräch anlässlich des 60. Jahrestags des Besuchs von Charles de Gaulle

Die Stadt Bonn und verschiedene Partnerorganisationen aus Bildung, Kultur, Wissenschaft und Zivilgesellschaft laden zu einem Podiumsgespräch mit dem Titel „Es lebe die deutsch-französische Freundschaft“ ein. Die Veranstaltung am Montag, 5. September 2022, im Alten Rathaus findet anlässlich des 60. Jahrestags des Besuchs des damaligen französischen Präsidenten Charles de Gaulle am 5. September 1962 in Bonn statt.

Der Jahrestag ist zugleich Anlass, 60 Jahre deutsch-französische Freundschaft zu feiern. Oberbürgermeisterin Katja Dörner sagt: „De Gaulle und Adenauer setzten mit ihrem Treffen in Bonn 1962 einen wichtigen Meilenstein in der Entwicklung der deutsch-französischen Beziehungen. Heute füllen viele engagierte Bonnerinnen und Bonner, Schul- und Universitätspartnerschaften diese Freundschaft mit Leben. Frankreich ist und bleibt einer unserer wichtigsten Partner in Europa.“

Beim Podiumsgespräch erinnern Professor Jérôme Vaillant, Professor für Deutschlandstudien, und Sandra Schmidt, Referatsleiterin für berufliche Ausbildung und Eingliederung beim Deutsch-Französischen Jugendwerk, an die Bedeutung der Rede von Charles de Gaulle vor dem Bonner Rathaus. Zudem diskutieren sie gemeinsam mit Bonner Schüler*innen darüber, welche Impulse von der deutsch-französischen Zusammenarbeit für die Bewältigung aktueller Krisen ausgehen sollten. Außerdem wird das Goldene Buch aus dem Jahr 1962 mit dem Eintrag Charles de Gaulles zu besichtigen sein.

Die Veranstaltung wird in Zusammenarbeit mit dem Institut français Bonn, der Deutsch- Französischen Gesellschaft Bonn und Rhein-Sieg, dem Centre Ernst Robert Curtius (CERC) der Universität Bonn, dem Gustav Stresemann Institut, dem Friedrich-Ebert-Gymnasium Bonn und dem Hardtberg-Gymnasium Bonn organisiert.

Anmeldungen sind bis Sonntag, 4. September, 20 Uhr, unter  https://event.bonn.de/event.php?vnrtoken=JGM9bM0DxgPTe+FGYeUv1eOBhLhA9Dq6G67BQJziA5AruCHDhGNlv14iFWioWDi002/WJi0TTJ7r7tpcgihXOLI (Öffnet in einem neuen Tab) möglich. 

Weitere Informationen zur Veranstaltung gibt es hier:  https://www.bonn.de/veranstaltungskalender/veranstaltungen/hauptkalender/eigene-veranstaltungen/podiumsgespraech-60-jahre-besuch-de-gaulles-in-bonn.php.

Viele weitere Städte feiern den de-Gaulle-Besuch

Auch andere Städte, in denen de Gaulle damals auf seiner Deutschlandreise Station machte, feiern in diesen Tagen den 60. Jahrestag dieses wichtigen Meilensteins auf dem Weg zum deutsch-französischen Freundschaftsvertrag. Dazu zählen neben Bonn auch Köln, Brühl, Düsseldorf, Duisburg, Hamburg, München, Stuttgart und Ludwigsburg. In Abstimmung mit dem Büro des deutsch-französischen Kulturbevollmächtigten und dem Deutsch-Französischen Kulturrat werden die verschiedenen Aktivitäten unter dem Hashtag #AufdenSpurendeGaulles in den sozialen Medien kommuniziert.

Veranstaltungsreihe zu 60 Jahren deutsch-französische Freundschaft geplant

Das Podiumsgespräch stellt den Auftakt einer Veranstaltungsreihe unter dem Motto „Vive l’Amitié - 60 Jahre deutsch-französische Freundschaft in Bonn“ dar. Hintergrundinformationen sowie eine erste Übersicht, die bis zum Sommer 2023 fortwährend ergänzt wird, gibt es unter  www.bonn.de/frankreich.  

Merken & teilen

Erläuterungen und Hinweise