Inhalt anspringen

Bundesstadt Bonn

Kanalsanierung im Hobsweg in Röttgen

Am Dienstag, 31. August 2021, beginnt das Tiefbauamt der Stadt Bonn mit der Kanalsanierung im Hobsweg zwischen Hausnummer 6 und Hausnummer 16 in Bonn-Röttgen.

Die Sanierung wird in geschlossener Bauweise durch den Einzug eines Schlauchliners in den vorhandenen Kanal durchgeführt. Die Sanierungsstrecke beträgt 75 Meter. Durch schlechtes Wetter kann es Verzögerungen geben. Voraussichtlich Ende September 2021 sind die Arbeiten beendet. Die Kosten der Baumaßnahmen betragen etwa 25.000 Euro. 

Durch die Arbeiten wird es in der Straße zu Beeinträchtigungen kommen. Der Verkehr kann jedoch weiterhin an der Baustelle vorbeigeführt werden. 

Merken & teilen

Erläuterungen und Hinweise

Wir verwenden auf der bonn.de ausschließlich technisch notwendige Cookies sowie zur statistischen Auswertung anonymisiert das Webanalysetool Matomo. Weitere Informationen und Hinweise zur Anpassung der Datenschutzeinstellungen finden Sie in der Datenschutzerklärung. Mehr erfahren ...