Inhalt anspringen

Bundesstadt Bonn

An Bächen müssen aus Sicherheitsgründen Bäume gefällt werden

ib - Zur Gefahrenabwehr müssen am Endenicher Bach, am Godesberger Bach, am Mühlenbach sowie an einem Rückhaltebecken in der Bergstraße kurzfristig mehrere Bäume gefällt und Baumkronen beschnitten werden. Die erforderlichen Arbeiten werden je nach Witterung sobald wie möglich ausgeführt.

Bei den turnusmäßigen Baumbegutachtungen an den Bonner Bächen durch das Tiefbauamt der Stadt Bonn hat sich herausgestellt, dass die überwiegend abgestorbenen bzw. absterbenden Bäume sowie Totholz in den Kronen bei stärkerem Wind nicht mehr bruchsicher sind.

 

Merken & teilen

Erläuterungen und Hinweise

Wir verwenden auf der bonn.de ausschließlich technisch notwendige Cookies sowie zur statistischen Auswertung anonymisiert das Webanalysetool Matomo. Weitere Informationen und Hinweise zur Anpassung der Datenschutzeinstellungen finden Sie in der Datenschutzerklärung. Mehr erfahren ...