Inhalt anspringen

Bundesstadt Bonn

Bebauungsplan Langwartweg liegt von 4. Januar bis 3. Februar 2016 aus

ib - Gemäß Beschluss des Planungs- und des Umweltausschusses und der Bezirksvertretung Bonn legt die Stadtverwaltung den vorhabenbezogenen Bebauungsplan Nr. 7819-14 für den Bereich zwischen Karl-Barth-Straße und Langwartweg in Dottendorf öffentlich aus.

Das knapp 5400 Quadratmeter große Plangebiet befindet sich im Norden des Ortsteiles Dottendorf zwischen der Karl-Barth-Straße und dem Langwartweg. Von dieser Gesamtfläche werden rund 2400 Quadratmeter als Gartenland genutzt. Im Norden schließt sich Wohnbebauung in Form eines Doppel- und eines Einzelhauses an. Die MIWO Gesellschaft mbH & Co.KG aus Bonn beabsichtigt, auf dem derzeit als Gartenland genutzten Grundstück eine Wohnanlage mit circa 20 Ein- und Zweiraum- Mietwohnungen zu realisieren.

Die öffentliche Auslegung des Planes und der dazugehörenden Begründung erfolgt im Kataster- und Vermessungsamt, Bonn, Stadthaus, Berliner Platz 2, Aufzug 2, Etage 7C vom 4. Januar 2016 bis einschließlich 3. Februar 2016 montags und donnerstags von 8 bis 18 Uhr sowie dienstags, mittwochs und freitags von 8 bis 13 Uhr.

Merken & teilen

Erläuterungen und Hinweise

Wir verwenden auf der bonn.de ausschließlich technisch notwendige Cookies sowie zur statistischen Auswertung anonymisiert das Webanalysetool Matomo. Weitere Informationen und Hinweise zur Anpassung der Datenschutzeinstellungen finden Sie in der Datenschutzerklärung. Mehr erfahren ...