Inhalt anspringen

Bundesstadt Bonn

Besuch von Gremiensitzungen

Aufgrund der derzeitigen Coronakrise sind alle Dienstgebäude der Stadtverwaltung Bonn bis auf Weiteres für den Publikumsverkehr ohne vorherige Terminvereinbarung geschlossen. Auch für die künftigen Ausschusssitzungen gibt es daher Einschränkungen für die Öffentlichkeit.

Die Zuschauertribüne im Ratssaal sowie die anderen Sitzungsräume werden für Besucherinnen und Besucher geöffnet, jedoch wird die Anzahl an Zuschauern begrenzt, um die vorgeschriebenen Mindestabstände und Sicherheitsbestimmungen einzuhalten.

Besucherinnen und Besucher dürfen nicht an einer Sitzung teilnehmen, wenn sie Erkältungssymptome haben, in den vergangenen 14 Tagen Kontakt zu einer positiv getesteten Person hatten oder sich in den vergangen zwei Wochen in einem Risikogebiet aufgehalten haben.

Bürgerinnen und Bürger, die eine Ausschusssitzung besuchen möchten, müssen sich mindestens einen Tag vor der Sitzung mit ihren Kontaktdaten im Ratsbüro der Stadt per E-Mail  ratsbuerobonnde registrieren.

Einige Sitzungen finden in größeren Räume statt, um den Sicherheitsabstand einhalten zu können. Auf der Internetseite des Ratsinformationssystems ist der Sitzungsraum vermerkt:  https://www.bonn.sitzung-online.de/public/

Für einige Ausschusssitzungen, die im Ratssaal tagen, besteht grundsätzlich die Möglichkeit, die Sitzung im Livestream zu verfolgen, sofern sich der jeweilige Ausschuss durch Abfrage zu Beginn der Sitzung dazu entschließt. Welche Ausschüsse im Internet verfolgt werden können, wird auf der städtischen Homepage bekanntgegeben.

Merken & teilen

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Giacomo Zucca/Bundesstadt Bonn
  • Foto: Michael Sondermann/Bundesstadt Bonn
  • Giacomo Zucca/Bundesstadt Bonn
  • Beate Schwesig/Bundesstadt Bonn
  • UKB 2020/R. Müller
  • Regina Spitz/Bundesstadt Bonn

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr erfahren ...