Inhalt anspringen

Bundesstadt Bonn

VHS-Workshop und Ausstellung: Franzosen am Rhein

Bonn und die deutsch-französischen Beziehungen nach dem Ersten Weltkrieg stehen im Mittelpunkt eines Online-Workshops der VHS Bonn. Ab Freitag, 23. April 2021, führt die Historikerin Alma Hannig in die politische, kulturelle, wirtschaftliche und gesellschaftliche Entwicklung in Bonn während der französischen Besatzungszeit ein und sucht mit den Teilnehmenden nach Spuren in der Stadt.

Im Rahmen des Workshops entsteht eine Ausstellung, die ab April 2021 im Haus der Bildung zu sehen ist. 

Die Teilnahme ist kostenfrei, eine Anmeldung unter  www.vhs-bonn.de (Öffnet in einem neuen Tab) oder bei  vhsbonnde mit Angabe der Kursnummer 1710ON ist notwendig. Nach der Anmeldung werden die Zugangsdaten zur Web-Konferenz mitgeteilt.

  

 

Merken & teilen

Erläuterungen und Hinweise

Wir verwenden auf der bonn.de ausschließlich technisch notwendige Cookies sowie zur statistischen Auswertung anonymisiert das Webanalysetool Matomo. Weitere Informationen und Hinweise zur Anpassung der Datenschutzeinstellungen finden Sie in der Datenschutzerklärung. Mehr erfahren ...