Inhalt anspringen

Bundesstadt Bonn

Selbsttests sollen an allen Bonner Schulen möglich sein

Nach derzeitigem Sachstand soll an den Schulen in Nordrhein-Westfalen, so auch in Bonn, ab Montag, 12. April 2021, der Schulbetrieb wieder mit Wechselunterricht beginnen.

Das Land hat zudem eine Testpflicht auf das Coronavirus für alle Schülerinnen und Schüler angekündigt. Die Stadtverwaltung wartet derzeit auf die entsprechenden Ausführungen des Schulministeriums. Noch in dieser Woche sollen nach Ankündigung des Landes alle Schulen – d.h. erstmals auch alle Bonner Grund- und Förderschulen - Selbsttests erhalten. Damit soll sichergestellt werden, dass beim Schulstart nach den Osterferien für alle Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit besteht, zwei Selbsttests pro Woche durchzuführen. Die Auslieferung der Selbsttests erfolgt durch das Land.

Impfungen

In der Zwischenzeit haben 59.373 Personen in Bonn ihre Erstimpfung erhalten, davon 33.285 im Impfzentrum im WorldCCBonn, und 21.969 ihre Zweitimpfung, davon 8.042 im Impfzentrum.

Personen der mehr als 30 Berufs- und Sondergruppen können für eine Impfung keine neuen Termine mehr im Impfzentrum buchen. Sie müssen auf die Freigabe ihrer Altersgruppe und die Impfungen bei den Hausärzten warten. Ebenso gibt es im Impfzentrum keine Termine mehr für die Sonderaktionen für die über 60-Jährigen mit Astrazeneca, für die Menschen mit Vorerkrankungen sowie für die Personen mit Pflegegrad 5 und 4. Diese wenden sich ebenfalls an ihre Hausarztpraxen, wenn dazu aufgerufen ist. Aktuell gilt dies nur für Personen mit den nach § 3 der Corona-Impfverordnung relevanten Erkrankungen. Durch die Sonderaktionen konnten freie Impfkapazitäten im Rahmen der Vorgaben von Bund und Land genutzt werden. 

Ab Donnerstag, 8. April 2021, beginnen die Impfungen in der Personengruppe der 70- bis 79- Jährigen. Seit 6. April können Personen des Jahrgangs 1941 (ab 1. Februar) über das Portal bzw. die Hotline der Kassenärztlichen Vereinigung Nordrhein Termine buchen. Die Stadt Bonn wird sich dafür einsetzen, dass kurzfristig weitere Jahrgänge freigegeben werden.

Eine Impf-Übersicht ist auf der Internetseite  www.bonn.de/impfen (Öffnet in einem neuen Tab) zu finden.

Schnelltestzentrum für Beschäftigte der Stadt

Im Stadthaus geht am Donnerstag, 8. April 2021, ein Schnelltestzentrum für die Beschäftigten der Stadtverwaltung sowie für die Mandatsträgerinnen und Mandatsträger in Betrieb. Es handelt sich um ein freiwilliges Angebot, das zunächst einmal pro Woche genutzt werden kann; eine Ausweitung auf zwei Testungen pro Woche ist geplant. Den Betrieb übernimmt ein privater Anbieter. Mit dem Testangebot will die Stadt Bonn einen bestmöglichen Infektionsschutz ihrer Mitarbeitenden gewährleisten. Die Bund-Länder-Konferenz hatte Ende März eindringlich an die Arbeitgebenden appelliert, das Schnelltest-Angebot auszubauen. 

Ergänzend wird die Stadtverwaltung auch Schnelltests zur Selbstanwendung herausgeben, die sich insbesondere an Mitarbeitende in den Außenstellen richtet. Die Schnelltests sind noch für diese Woche vom Lieferanten avisiert.

762 Menschen akut infiziert

Unterdessen steigt der Corona-Inzidenzwert weiter an. Am Mittwoch, 7. April 2021, liegt er bei 136,2 bezogen auf 100.000 Einwohnerinnen und Einwohner. 449 Neuinfektionen sind dem Gesundheitsamt in den vergangenen sieben Tagen gemeldet worden.

Insgesamt 10.957 bestätigte Covid-19-Fälle wurden seit 28. Februar 2020 in Bonn registriert. 211 Menschen sind in Verbindung mit dem Coronavirus gestorben, 9.984 Personen gelten als wieder genesen, 762 sind akut infiziert. Einzelfälle gibt es derzeit an sieben Kindertagesstätten und sechs Schulen. 1.969 Bonnerinnen und Bonner befinden sich derzeit in Quarantäne.

In den Bonner Krankenhäusern liegen zurzeit 93 Menschen aus Bonn und dem Umland, die an Covid-19 erkrankt sind. 56 Patientinnen und Patienten werden auf Normalstationen betreut, 37 Personen liegen auf Intensivstationen, 27 von ihnen müssen beatmet werden.

Merken & teilen

Erläuterungen und Hinweise

Wir verwenden auf der bonn.de ausschließlich technisch notwendige Cookies sowie zur statistischen Auswertung anonymisiert das Webanalysetool Matomo. Weitere Informationen und Hinweise zur Anpassung der Datenschutzeinstellungen finden Sie in der Datenschutzerklärung. Mehr erfahren ...