Inhalt anspringen

Bundesstadt Bonn

VHS-Vortrag zu Clara Schumann

Clara Schumann ist gemeinsam mit ihrem Mann Robert Schumann in Bonn auf dem Alten Friedhof begraben. Zum 200. Geburtstag ehrt die VHS die begnadete Pianistin und Komponistin mit einem Vortrag zu ihrem Leben und musikalischen Werk, der durch einige Hörproben ergänzt wird. Prof. Theo Payk wirft einen ganzheitlichen Blick auf die Person Claras, von der berühmten Musikerin über die fürsorgliche Ehefrau und Mutter bis hin zur emanzipatorischen Partnerin ihres Mannes.

Zu dem Vortrag lädt die VHS ein am Donnerstag, 19. September 2019, um 19 Uhr in das Haus der Bildung, Mülheimer Platz 1, 53111 Bonn. Der Eintritt beträgt sechs Euro. Karten sind an der Abendkasse erhältlich, Anmeldung und Platzreservierung per -Mail an  Gabriele.TillmannsBonnde oder per Telefon: 0228 - 77 52 09.

Merken & teilen

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Michael Sondermann/Bundesstadt Bonn
  • Luc Dobrindt
  • Luc Dobrindt

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr erfahren ...