Inhalt anspringen

Bundesstadt Bonn

OB Sridharan gratuliert Marie-Kahle-Gesamtschule

Oberbürgermeister Ashok Sridharan hat der Marie-Kahle-Gesamtschule mit Schulleiterin Sabine Kreutzer im Namen der Stadt Bonn zum Gewinn des Jakob-Muth-Preises für Inklusion gratuliert.

„Zehn Jahre nach dem Inkrafttreten der UN-Behindertenrechtskonvention und zehn Jahre nach der Gründung der Marie-Kahle-Gesamtschule beweist der Gewinn des Preises: Inklusion von Beginn an funktioniert und sie ist ein Gewinn für alle!“, so der Oberbürgermeister. „Sie alle leisten an der Marie-Kahle-Gesamtschule eine ganz hervorragende pädagogische Arbeit und ich freue mich wirklich sehr mit Ihnen, dass Ihrer aller Einsatz mit dieser ganz besonderen Auszeichnung eine verdiente Würdigung erfahren hat. Ich bin sicher, dass dieser besondere Preis zugleich auch Motivation sein wird, sich engagiert und mit viel Herzblut künftigen Herausforderungen zu stellen.“

Der Jakob-Muth-Preis für inklusive Schule zeichnet seit 2009 Schulen aus, die inklusive Bildung beispielhaft umsetzen und so allen Kindern die Möglichkeit eröffnen, an hochwertiger Bildung teilzuhaben und ihre individuellen Potenziale zu entwickeln. Projektträger sind der Beauftragte der Bundesregierung für die Belange von Menschen mit Behinderungen, Jürgen Dusel, die Deutsche UNESCO-Kommission und die Bertelsmann Stiftung.

In diesem Jahr wird der Jakob-Muth-Preis an folgende Schulen verliehen: die Staatliche Gemeinschaftsschule Kulturanum in Jena, die Friedenauer Gemeinschaftsschule aus Berlin, die Schule An der Burgweide in Hamburg und die Marie-Kahle-Gesamtschule in Bonn. Die ausgezeichneten Schulen erhalten ein Preisgeld in Höhe von jeweils 3.000 Euro.

Die Marie-Kahle-Gesamtschule in Bonn arbeitet mit der sogenannten Dalton-Methode, einem aus den USA stammenden Unterrichtskonzept, das inklusives Lernen vorbildlich unterstützt und begünstigt. Dabei arbeiten die Schülerinnen und Schüler autonom in ihrem eigenen Tempo und können Raum, Fach und Lernpartner selbstständig auswählen.

Merken & teilen

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Giacomo Zucca/Bundesstadt Bonn
  • www.pixabay.com
  • Giacomo Zucca/Bundesstadt Bonn
  • Sascha Engst/Bundesstadt Bonn

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr erfahren ...