Inhalt anspringen

Bundesstadt Bonn

Hardtbergbad schließt für zwei Tage

Der Freibadteil des Hardtbergbades ist am 16. und 17. September geschlossen.

Bei der Beprobung der Trinkwasserinstallationen des Hallenbades kam es zu Grenzwertüberschreitungen. Um den Hallenbadbetrieb ab dem 30. September garantieren zu können, ist es notwendig, dass das Leitungssystem mit Chlordioxid desinfiziert wird. In diesem Zusammenhang wird zugleich das Leitungssystem des Freibadteils gespült. Dazu ist es notwendig, dass das Bad an beiden Tagen geschlossen bleibt. Vereine und Schulen wurden bereits informiert

Merken & teilen

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Giacomo Zucca/Bundesstadt Bonn
  • Wavebreak Media Micro/stock.adobe.com
  • Giacomo Zucca/Bundesstadt Bonn
  • Foto: Michael Sondermann/Bundesstadt Bonn
  • Giacomo Zucca/Bundesstadt Bonn
  • Bundesstadt Bonn

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr erfahren ...