Inhalt anspringen

Bundesstadt Bonn

Bodelschwinghschule: Schwimmbecken bleibt noch geschlossen

Das Lehrschwimmbecken an der Bodelschwinghschule in Bad Godesberg muss derzeit aufgrund eines Rohrbruchs unterhalb des Beckenbodens repariert werden. Anders als zunächst angenommen wird dies nicht bis Ende September, sondern voraussichtlich bis Mitte Oktober dauern.

Grund dafür sind während der Reparaturarbeiten aufgetretene Schwierigkeiten: Derzeit noch im Boden vorhandene Feuchtigkeit verhindert den fachgerechten Einbau der neuen Bodenabläufe. Der Boden muss deshalb zunächst mit Wärmeplatten und Trocknungsgeräten getrocknet werden. Dies wird voraussichtlich etwa zwei bis drei Wochen dauern.

Die Stadt hat die von der Schließung betroffenen Nutzerinnen und Nutzer über die Verzögerung informiert. Die Reparaturarbeiten werden voraussichtlich ca. 18.000 Euro kosten.

Merken & teilen

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Giacomo Zucca/Bundesstadt Bonn
  • Marc Hoffmann/Bundesstadt Bonn
  • Michael Sondermann/Bundesstadt Bonn
  • Giacomo Zucca/Bundesstadt Bonn
  • viktor Cap 2011

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr erfahren ...