Inhalt anspringen

Bundesstadt Bonn

Adenauerallee: Fahrbahndecke wird erneuert

Die Adenauerallee in Höhe der Hausnummern 139-141 bleibt in Fahrtrichtung Innenstadt noch bis einschließlich Freitag, 13. September 2019, komplett gesperrt. Der Verkehr wird weiterhin über die Reuterstraße und Kaiserstraße gelenkt.

Im Anschluss an die Reparaturarbeiten der Stadtwerke Bonn an einer Hauptwasserleitung, die bis Mittwoch, 11. September 2019, abgeschlossen sein werden, lässt das Tiefbauamt der Stadt Bonn zwischen Bundeskanzlerplatz und Villa Hammerschmidt rund 250 Quadratmeter schadhafte Asphaltdecke in zweischichtiger Bauweise (Deckschicht und Binder) instand setzen. Es handelt sich um den direkten Anschluss an die Aufgrabung von BonnNetz und um die Beseitigung einer Spurrinne, in deren Bereich derzeit eine ordnungsgemäße Entwässerung nicht mehr möglich ist. Die Kosten belaufen sich auf circa 14.500 Euro.

Ab Samstag, 14. September, ist die Adenauerallee in Fahrtrichtung Innenstadt wieder befahrbar.

Merken & teilen

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Otto Durst/Fotolia.com
  • Michael Sondermann/Bundesstadt Bonn
  • MM Promotion
  • Giacomo Zucca/Bundesstadt Bonn
  • Giacomo Zucca/Bundesstadt Bonn

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr erfahren ...