Inhalt anspringen

Bundesstadt Bonn

Nassestraße bleibt Fahrradstraße

Die Nassestraße behält zunächst ihren Status als Fahrradstraße. Darauf haben sich Stadtverwaltung und Polizei geeinigt.

Nachdem die baustellenbedingte Sperrung der Adenauerallee seit 13. September 2019 nicht mehr besteht, wird die weitere Entwicklung des Verkehrs in die Innenstadt im Rahmen der seit 1. September 2019 laufenden Testphase zum erweiterten Cityring und zur Kaiserstraße abgewartet. Ziel soll sein, im Rahmen des Testlaufs für die Verkehrsführung in der Kaiserstraße den Verkehr in der Nassestraße auf Anliegerinnen und Anlieger zu reduzieren. Ende des Jahres 2019 wird eine erste Auswertung der bis dahin vorliegenden Zahlen vorgenommen und die Situation erneut bewertet.

Um in der Nassestraße Begegnungen zwischen Radfahrern und dem Kfz-Verkehr zu ermöglichen, die Sicherheit zu erhöhen und ein Befahren des Gehwegs durch Autos zu verhindern, werden sechs der zehn vorhandenen Parkplätze weggenommen. Und zwar sind dies drei an der Einmündung zur Riesstraße und weitere drei an der Ecke zur Lennéstraße.

Nach einem Ortstermin wird auf Wunsch von Oberbürgermeister Ashok Sridharan auf der gesamten Kaiserstraße das Be- und Entladen gestattet.  Zudem wird den Anwohnerinnen und Anwohnern der Häuser zwischen Fritz-Tillmann-Straße und Nassestraße die Durchfahrt auf der Kaiserstraße ab Höhe Nassestraße in Fahrtrichtung Innenstadt erlaubt.

Die Projektgruppe zum erweiterten Cityring und zur Kaiserstraße hat sich zudem darauf verständigt, im gesamten Gebiet zwischen Kaiserstraße und Adenauerallee den Lastwagenverkehr auf Anlieferung zu beschränken. Dafür wird dem Lkw-Lieferverkehr auf der Kaiserstraße an der Ecke zur Nassestraße die Weiterfahrt auf der Kaiserstraße in Richtung Hauptbahnhof erlaubt.

Merken & teilen

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Giacomo Zucca/Bundesstadt Bonn
  • Giacomo Zucca/Bundesstadt Bonn
  • Otto Durst/Fotolia.com
  • William 87/stock.adobe.com
  • Giacomo Zucca / Bundesstadt Bonn

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr erfahren ...