Inhalt anspringen

Bundesstadt Bonn

Kanalbaumaßnahme im Pappelweg in Bad Godesberg

Die Stadt Bonn beabsichtigt, Ende Oktober 2019 mit der Sanierung des Kanals Pappelweg zu beginnen. Die Arbeiten werden im Verbindungsfußweg zwischen Pappelweg, Hausnummer 146, und dem Ahornweg, Hausnummer 83, durchgeführt.

In dem genannten Bereich wird eine unterirdische Erneuerung des Kanals in geschlossener Bauweise mit einem sogenannten Inliner durch eine Spezialfirma erfolgen. Dabei wird ein Schlauch in den verhandenen Kanal eingezogen. Danach werden offene Tiefbauarbeiten, durchgeführt. Die Bauarbeiten sollen voraussichtlich Mitte Februar 2020 abgeschlossen sein. Es ist jedoch nicht auszuschließen, dass es zu Verzögerungen im Bauablauf bzw. in der Baufertigstellung kommen kann. Aufgrung der Maßnahme wird es zu Behinderungen auf dem Gehweg kommen.

Das Projekt wird so ausgeführt, dass der Fußgänger- bzw. Radverkehr an der Baustelle vorbeigeführt werden kann. Die Baukosten betragen ca. 100.000 Euro.

Merken & teilen

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Bundesstadt Bonn
  • Michael Sondermann/Bundesstadt Bonn
  • Foto: Michael Sondermann/Bundesstadt Bonn
  • Repro: Michael Sondermann/Bundesstadt Bonn

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr erfahren ...