Inhalt anspringen

Bundesstadt Bonn

Kulturkalender: VHS-Vortrag über Theodor Fontane

In der Reihe Kulturkalender der VHS stellt der Literaturwissenschaftler Dr. Jürgen Nelles aus Anlass des 200. Geburtstags den Autor Theodor Fontane und sein Werk vor. Besonderes Augenmerk liegt auf den Gesellschaftsromanen. Der Vortrag findet statt am Donnerstag, 14. November 2019, ab 20 Uhr in der Universität Bonn, Am Hof 1, 53111 Bonn im Hörsaal 9. Der Eintritt ist frei.

In Theodor Fontanes Romanen erhält das Verhältnis von Einzelnem und Gesellschaft, von Geschichte und (damaliger) Gegenwart eine herausragende Bedeutung. Der Bild-Vortrag skizziert zunächst den biografisch-zeitgeschichtlichen Hintergrund und wendet sich dann Fontanes Gesellschaftsromanen zu. Im Mittelpunkt stehen seine bekanntesten Werke, die nicht zufällig die Emanzipationsversuche weiblicher Figuren thematisieren, wie in "Irrungen, Wirrungen", "Effi Briest" und "Frau Jenny Treibel", das nicht zuletzt wegen seiner komödiantischen Verwicklungen und amüsanten (Figuren-) Darstellungen 'witzigste' Buch des preußischen Erzählers.

Die Veranstaltung findet statt in Kooperation mit dem Studium Generale der Universität Bonn.

Merken & teilen

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Foto: Michael Sondermann/Bundesstadt Bonn
  • www.pexels.com
  • Foto: Michael Sondermann/Bundesstadt Bonn
  • www.pexels.com
  • Bundesstadt Bonn
  • Barbara Frommann/Bundesstadt Bonn

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr erfahren ...