Inhalt anspringen

Bundesstadt Bonn

Beteiligungsveranstaltung zu Neubauten des Studierendenwerks

Das Studierendenwerk plant für seine Einrichtungen im Karree Kaiserstraße, Nassestraße und Lennéstraße einen neuen Gebäudekomplex. Die Stadt Bonn lädt zu einer Bürgerbeteiligung am Freitag, 15. November 2019, von 11 bis 13 Uhr und von 17 bis 19 Uhr in der Mensa in der Nassestraße 11 ein. Hier können sich Bürgerinnen und Bürger über die Planung informieren und eigene Vorschläge einbringen.

Die Planung sieht einen Gebäudekomplex aus Mensa, Studierendenwohnungen und Verwaltung vor. Außerdem sollen Freiflächen entstehen. Das Plangebiet umfasst circa 9.000 Quadratmeter und liegt auf den Grundstücken des Studierendenwerkes zwischen Kaiser-, Nasse- und Lennéstraße. Als Vorlage für die Neubauten soll der Siegerentwurf des im Sommer 2019 vom Studierendenwerk durchgeführten architektonischen Wettbewerbs dienen.  Für die Neubauten muss das Planungsrecht geändert werden. Dazu wird ein vorhabenbezogener Bebauungsplan aufgestellt.

Bei der Bürgerbeteiligungsveranstaltung können sich Bürgerinnen und Bürger über die Planung informieren und mit Fachleuten ins Gespräch kommen. Bonnerinnen und Bonner können Anregungen zur Diskussion stellen, die dann in das Verfahren einfließen.

Neben der Infoveranstaltung können die Pläne von Freitag, 15. November, bis Freitag, 29. November 2019, im Stadthaus, Stadtplanungsamt, Etage 8C, montags und donnerstags von 8 bis 18 Uhr und dienstags, mittwochs und freitags von 8 bis 13 Uhr, eingesehen werden. Weitere Informationen gibt es auf www.bonn.de mit dem Suchbegriff „Nassestraße“.

 

Merken & teilen

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Bundesstadt Bonn
  • Foto: Michael Sondermann/Bundesstadt Bonn
  • Sascha Engst/Bundesstadt Bonn
  • Otto Durst/Fotolia.com
  • Foto: Michael Sondermann/Bundesstadt Bonn
  • Giacomo Zucca/Bundesstadt Bonn

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr erfahren ...