Inhalt anspringen

Bundesstadt Bonn

Bonn erneut unter die Top 20 Reiseziele weltweit gewählt

Amerikanischer Reiseverlag Frommer´s wählt Bonn auf die Liste der Top-Destinationen im Beethoven-Jubiläumsjahr 2020.

Bonn ziert die nächste Liste der Top-Reisedestinationen weltweit. Der amerikanische Reiseverlag Frommer´s nennt besonders das fulminante Programm anlässlich des 250. Geburtstags Ludwig van Beethovens, das komplett neu gestaltete Beethoven-Haus Bonn und den fest installierten Beethoven-Rundgang in Bonn und der Region als Gründe, die einen Besuch 2020 besonders lohnenswert machen.
 
Ashok Sridharan, Oberbürgermeister der Bundesstadt Bonn, über die Platzierung unter die „Best places to go in 2020“: „Wir freuen uns sehr, dass Bonn ein weiteres Mal zu den Top-Reisedestinationen gewählt wurde.“
 
Ralf Birkner, kaufmännischer Geschäftsführer der Beethoven Jubiläums GmbH, über die Entscheidung: „Ich freue mich, dass sich unsere gemeinsamen Bemühungen, dass Beethoven Jubiläum 2020 als besonderen Reiseanlass international zu vermarkten, auszahlen. Wir spüren schon jetzt eine besonders intensive Nachfrage – das Beethoven-Jubiläum wirft seine Schatten voraus.“
 
Die Beethoven Jubiläums GmbH bewirbt gemeinsam mit der Deutschen Zentrale für Tourismus, NRW Tourismus und der Tourismus & Congress GmbH bereits seit Jahren Bonn und die Region als attraktives Reiseziel zum Beethoven Jubiläum – sowohl national als auch international.
 
Malte Boecker, Direktor des Beethoven-Hauses Bonn und künstlerischer Geschäftsführer der Beethoven Jubiläums GmbH: „Bonn ist auf dem Weg zur Top Tourist Destination 2020. Die Bewerbung Deutschlands im Ausland unter dem Slogan #DiscoverBeethoven zahlt sich dabei ebenso aus wie das strahlkräftige Jubiläumsprogramm BTHVN2020 oder die Neueröffnung des Beethoven-Hauses, eines der international herausragenden Musikermuseen.“
 
Hier geht es zu den Top 20 Empfehlung von Frommer´s:  https://www.frommers.com/slideshows/848383-frommer-s-best-places-to-go-in-2020

Über die Beethoven Jubiläums GmbH

Beethovens 250. Geburtstag wird 2020 weltweit gefeiert. Die als Tochtergesellschaft der Stiftung Beethoven-Haus gegründete gemeinnützige Beethoven Jubiläums GmbH koordiniert mit Unterstützung der Bundesregierung, des Landes Nordrhein-Westfalen, der Stadt Bonn und des Rhein-Sieg-Kreises ein deutschlandweites Programm, das unter der Schirmherrschaft des Bundespräsidenten der Bundesrepublik steht. Unter dem Motto 'Beethoven neu entdecken' umfasst das Programm etwa 300 Projekte. Die Terminübersicht des Jubiläumsjahres ist jeweils aktuell im Veranstaltungskalender auf  www.bthvn2020.de zu finden.

Merken & teilen

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Giacomo Zucca/Bundesstadt Bonn
  • www.pexels.com
  • Bundesstadt Bonn / Skulptur: Ottmar Hörl aus der Skulptureninstallation "Ludwig van Beethoven - Ode an die Freude", 2019

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr erfahren ...