Inhalt anspringen

Bundesstadt Bonn

Oberbürgermeister Sridharan dankt Sankt-Martin-Darstellern

Oberbürgermeister Ashok Sridharan hat am Dienstag, 26. November 2019, die Bonner Sankt-Martin-Darsteller im Alten Rathaus empfangen und ihnen für ihren ehrenamtlichen Einsatz bei den Martinszügen im Stadtgebiet gedankt.

Bei mehr als 50 Martinszügen haben rund 30 Martini in diesem Jahr Kinder und Jugendliche begleitet, die mit ihren Laternen singend durch die Straßen der Stadt Bonn gezogen sind. Auch zahlreiche Besuche in Kindergärten, Schulen, Altenheimen und Krankenhäusern absolvierten sie in ihrer klassischen Bekleidung - mit Chlamys, Schwert und Helm.

Sankt Martin ist Sinnbild für Nächstenliebe und Anteilnahme am Schicksal der Mitmenschen. Sridharan nannte das Engagement der Darsteller nicht selbstverständlich. Es sei ein wichtiger Beitrag, um das Brauchtum und die Bedeutung des Martinsfestes zu vermitteln. Erstmalig waren auch Bettler-Darsteller zum mittlerweile traditionellen Martini-Empfang gekommen.

Oberbürgermeister Ashok Sridharan empfängt die Bonner Martini

Merken & teilen

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Sascha Engst/Bundesstadt Bonn
  • Bundesstadt Bonn, Foto: Cynthia Rühmekorf
  • Foto: Michael Sondermann/Bundesstadt Bonn
  • Sascha Engst
  • Foto: Michael Sondermann/Bundesstadt Bonn

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr erfahren ...