Inhalt anspringen

Neue Straßendecke für den Pappelweg

Das Tiefbauamt der Stadt Bonn erneuert ab Anfang Juni im Pappelweg in Bad Godesberg im Abschnitt zwischen Ahornweg und der Buswendeschleife die Fahrbahn. Außerdem wird die Bushaltestelle instand gesetzt. Die Arbeiten sollen Mitte Juli beendet sein.

Bordsteine, Entwässerungsrinnen und Straßengullys werden ausgerichtet oder erneuert. Außerdem wird die Fahrbahn der Bushaltestelle umgebaut.

Während der Arbeiten wird ein Teil der Strecke gesperrt. Der ÖPNV kann die Straße während der Arbeiten nicht nutzen. Zum Abschluss muss die Fahrbahn für 24 Stunden für den Individual- und für den Anliegerverkehr gesperrt werden. Die eigentliche Deckensanierung beginnt ab Montag, 3. Juni 2019. Vorarbeiten erfolgen bereits ab Ende Mai.

Die Maßnahme kostet rund 150.000 Euro.

Merken & teilen

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr erfahren ...