Inhalt anspringen

Bundesstadt Bonn

Fortbildungsveranstaltung der Betreuungsstelle

Die Betreuungsstelle der Bundesstadt Bonn sowie die drei Bonner Betreuungsvereine bieten eine kostenlose Informationsveranstaltung für ehrenamtliche rechtliche Betreuerinnen und Betreuer und Bevollmächtigte an mit dem Thema: „Unterbringungen nach BGB. Freiheitsentziehende Maßnahmen“.

Die Veranstaltung findet statt am Mittwoch, 15.Mai 2019, von 18 bis 19.30 Uhr in den Räumen der Betreuungsstelle der Bundesstadt Bonn, Hans-Böckler-Straße 3, in Beuel. In der Veranstaltung geht es um die Themen Unterbringung nach BGB und freiheitsentziehende Maßnahmen wie zum Beispiel Bettgitter oder Bauchgurt. Es wird über den notwendigen Verfahrensablauf, aber auch die Möglichkeiten der Vermeidung von freiheitsentziehenden Maßnahmen informiert.

Jutta Schmitt und Monika Pütz, Mitarbeiterinnen der Betreuungsstelle, geben hierzu Informationen und stehen für Fragen zur Verfügung. Nähere Informationen zu der Veranstaltung erteilt Monika Pütz, Betreuungsstelle der Bundesstadt Bonn, unter der Telefonnummer 0228 - 77 58 64.

Merken & teilen

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Arbeitskreis Jugendzahnpflege in der Bundesstadt Bonn e.V.

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr erfahren ...