Inhalt anspringen

Bundesstadt Bonn

Gehwegbrücke über die Nordunterführung

Im Zuge der Neubauprojekte am Bonner Hauptbahnhof wird an der Rabinstraße ein City-Office mit einem Parkhaus, Büros und Gewerbeflächen entstehen. Um das Parkhaus unmittelbar an den Hauptbahnhof anzuschließen, wird die Stadt eine Gehwegbrücke über die Herwarthstraße (die so genannte Nordunterführung) bauen. Der Rat der Stadt Bonn hat am 14. Mai 2019 die entsprechende Planung beschlossen.

Eine Bogenbrücke soll künftig die Nordunterführung überspannen.

In enger Abstimmung mit der Deutschen Bahn hatte das Tiefbauamt der Stadt Bonn drei verschiedene Brückenvarianten geplant, von denen sich der Rat für die Bogenbrücke ausgesprochen hat, die auf den bestehenden Stützwänden der Nordunterführung aus den 1930er Jahren aufbauen wird. Eine Materialuntersuchung hat ergeben, dass diese konstruktiv als statische Widerlager genutzt werden können. Dazu wird der obere Wandbereich durch eine Stahlbetonkonstruktion verstärkt. Eine ansonsten unverhältnismäßig aufwändige Gründung des Brückenbauwerks hinter den Stützwänden kann so vermieden werden.

Die Pläne sehen einen stählernen Stabbogen vor, der die Stegkonstruktion einseitig den DB-Gleisen abgewandt trägt. Der parabelförmige Bogen ist um 20 Grad gegen die Herwarthstraße geneigt. Auf diese Weise können Bauarbeiten in der Nähe des Fahrdrahtes vermieden werden, und die Sicherheitsabstände zur Fahrleitung der DB werden eingehalten. Die Beleuchtung erfolgt durch zwischen den Bogenhängern punktförmig angebrachte Leuchten. Der Gehweg wird das gleiche Höhenniveau wie der Bahnsteig an Gleis 1 haben.

Die Kostenschätzung beläuft sich auf rund 357.000 Euro. Voraussichtlich gibt es einen Zuschuss über 90 Prozent der zuwendungsfähigen Baukosten.

Merken & teilen

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Quelle: Bundesstadt Bonn
  • Giacomo Zucca / Bundesstadt Bonn
  • Repro: Michael Sondermann/Bundesstadt Bonn
  • Deutsche Bahn AG
  • Bundesstadt Bonn
  • Otto Durst/Fotolia.com
  • Stadtwerke Bonn

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr erfahren ...